Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.24.3 Die Umsätze mit Sonderzeichen analysieren
5. Wenn Sie jetzt die Nummer eines Zeichens einer anderen Schriftart gewählt haben,
müssen Sie die Schriftart der Zelle ändern.
Der Aufbau der Funktion lautet:
=ZEICHEN(A7)
6. Kopieren Sie die Funktion nach unten.
Bild 3.52: Die Zeichen, die
hinter einem Zahlcode stehen,
können durch die Funktion
ZEICHEN dargestellt werden.
Alleine ist diese Funktion allerdings wenig sinnvoll, deshalb wird im folgenden Beispiel
gezeigt, wie Sie die Funktion ZEICHEN in Verbindung mit der WENN-Funktion einset-
zen.
3.24.3 Die Umsätze mit Sonderzeichen analysieren
Sie möchten vielleicht auf einen Blick sehen, wenn der Umsatz eine bestimmte Marke
überschritten hat. Bei einem Umsatz über 100.000 Euro soll in der Zelle rechts daneben
ein Smiley gezeigt werden. Wenn diese Umsatzmarke nicht erreicht ist, soll ein Trauri
gezeigt werden.
Der Funktionsaufbau sieht folgendermaßen aus:
=WENN(A7>100000;ZEICHEN(74);ZEICHEN(76))
Nachdem Sie die Funktion eingegeben haben, weisen Sie der Zelle die Schriftart Wing-
dings zu und kopieren die Funktion nach unten.
Der erste Teil der Funktion
WENN(A7>100000;
prüft, ob das Umsatzziel erreicht ist. Wenn es erreicht ist, kommt der Dann_Wert .
ZEICHEN(74);
Die Funktion Zeichen(74) bringt den Smiley. Wenn das Umsatzziel nicht erreicht ist,
wird der Sonst-Wert ausgeführt.
Search JabSto ::




Custom Search