Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
6.12 ISTUNGERADE
6.12 ISTUNGERADE
Prüft, ob in der Zelle eine ungerade Zahl eingetragen ist. Alle Nachkommastellen
werden nicht berücksichtigt, Datumswerte werden als fortlaufende Zahl interpretiert,
auch wenn sie als Datum oder Uhrzeit angezeigt werden. Für Texte oder leere Zellen
wird der Fehlerwert # WERT ! ausgegeben.
Syntax
=ISTUNGERADE(Zahl)
Parameter
Zahl
Ein fest angegebener Wert oder ein Zellbezug, mit dem ermittelt
werden soll, ob in der Zelle eine gerade Zahl steht.
6.12.1 Ist die Zahl in der Zelle ungerade – ja oder nein?
Das folgende Beispiel zeigt einige Beispiele zur Funktion ISTUNGERADE.
1. Öffnen Sie die Datei ISTUNGERADE.XLSX und aktivieren Sie das Register
Istungerade_1 . Setzen Sie den Cursor in die Zelle B7.
2. Öffnen Sie den Funktions-Assistenten und starten Sie die Funktion ISTUNGERADE.
3. Für das Feld Zahl markieren Sie die Zelle A7.
4. Bestätigen Sie mit OK .
Die Funktion sieht folgendermaßen aus:
=ISTUNGERADE(A7)
5. Kopieren Sie die Funktion nach unten.
Bild 6.37: Die Beispiele der Funktion ISTUNGERADE in einer Übersicht
Search JabSto ::




Custom Search