Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
7.2.2 Summen bilden mit BEREICH.VERSCHIEBEN
Bild 7.5: Die Funktion BEREICH.VERSCHIEBEN liefert den Inhalt einer Zelle.
Als Ergebnis sehen Sie jetzt die Zahl 33. Sie befindet sich in der Zelle, die zwei Zeilen
und drei Spalten nach der Ausgangszelle B6 steht.
7.2.2
Summen bilden mit BEREICH.VERSCHIEBEN
In diesem Beispiel wollen wir den Inhalt mehrerer Zellen addieren. Die erste der Zellen
wird wieder über die Felder Bezug, Zeilen und Spalten definiert. Die weiteren Zellen
werden dann über die Felder Höhe und Breite angegeben.
Jetzt wollen wir die Zellen addieren, die nach der dritten Zeile und nach der zweiten
Spalte beginnen. Das Ganze wird dann fünf Zeilen nach unten und zwei Spalten nach
rechts verschoben.
1. Aktivieren Sie das Register Bereich.Verschieben_2 und setzen Sie den Cursor in die
Zelle H6.
2. Starten Sie die Funktion SUMME über die Schaltfläche Summe .
3. Wählen Sie links oben am Namenfeld die Funktion BEREICH.VERSCHIEBEN aus.
Wenn sie nicht in der Liste steht, aktivieren Sie den Eintrag Weitere Funktionen und
wählen Sie im Fenster des Funktions-Assistenten die Funktion BEREICH.
VERSCHIEBEN.
4. Der Bezug ist die Zelle, ab der die Werte angezeigt werden sollen. In diesem Beispiel
ist es die Zelle B6.
5. Ins Feld Zeilen geben Sie eine 3 ein.
6. Ins Feld Spalten geben Sie eine 2 ein.
7. Die Höhe gibt die Anzahl der folgenden Zeilen an, in diesem Beispiel 5.
8. Die Breite gibt die Anzahl der folgenden Spalten an, in diesem Beispiel 2.
9. Bestätigen Sie mit OK .
Der Aufbau der Funktion:
=SUMME(BEREICH.VERSCHIEBEN(B6;3;2;5;2))
Search JabSto ::




Custom Search