Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
8.1 DBANZAHL / DBANZAHL2
Bild 8.2: Ein Beispiel für den Kriterienbereich für die
Datenbankfunktionen mit einem Kriterium
Je nachdem, welche Datenbankfunktion Sie gewählt haben, werden beispielsweise alle
Bonner Kunden gezählt.
Im nächsten Beispiel werden alle Kunden, deren Umsatz größer ist als 1000 Euro, bzw.
alle Berliner gefunden.
Bild 8.3: Ein weiteres Beispiel
für den Kriterienbereich für die
Datenbankfunktionen mit
mehreren ODER-Kriterien
Wenn Sie hier z. B. die Funktion DBANZAHL gewählt haben, sehen Sie als Ergebnis die
Zahl der Kunden, auf die eines der beiden Kriterien zutrifft.
Im nächsten Beispiel werden alle Kölner Kunden gefunden, deren Umsatz kleiner ist als
500 Euro.
Bild 8.4: Ein Beispiel für den Kriterienbereich für die
Datenbankfunktionen mit mehreren UND-Kriterien
Wenn Sie die Kriterien ändern, werden alle Ergebnisse der Datenbankfunktionen geän-
dert.
8.1
DBANZAHL / DBANZAHL2
Die Funktion DBANZAHL zählt in einer Liste die Zellen, in denen Zahlen stehen, wenn
ein zuvor bestimmtes Kriterium zutrifft. Leere Zellen und Zellen mit Text werden igno-
riert. DBANZAHL2 zählt alle Zellen, in denen ein Wert steht, egal ob Zahl oder Text.
Allerdings muss auch hier ein zuvor definiertes Kriterium zutreffen.
Sie möchten nun wissen, wie viele Kunden Sie in Berlin haben, deren Umsatz kleiner als
700 Euro ist.
Syntax
=DBANZAHL(Datenbank; Datenbankfeld; Suchkriterien)
=DBANZAHL2(Datenbank; Datenbankfeld; Suchkriterien)
Search JabSto ::




Custom Search