Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
8.5.2 Wie ermittelt Excel diese Ergebnisse?
2. Setzen Sie den Cursor in die Zelle C6 und starten Sie über den Funktions-Assistenten
die Funktion DBSTABW .
3. Ins Feld Datenbank kommt der Name des Zellbereichs, in diesem Beispiel Liste2 .
4. Das Datenbankfeld ist das Feld, in dem bzw. mit dem gerechnet wird. In diesem
Beispiel ist es die Spaltenüberschrift Differenz .
5. Die Suchkriterien sind die Zellen mit der kopierten Überschrift und den Kriterien. Je
nachdem, aus wie vielen Zeilen Ihr Kriterium besteht, müssen Sie diesen Bereich
anpassen.
Bild 8.18: Der Aufbau
der Funktion DBSTDABW
6. Bestätigen Sie mit OK .
In der folgenden Abbildung erkennen Sie, dass wir auch direkt die Varianz für alle
Berliner und somit das Quadrat der Standardabweichung für die Grundgesamtheit
gebildet haben.
Bild 8.19:
Das Ergebnis der
Funktion DBSTDABW
Die Standardabweichung der Umsatzdifferenz liegt bei unserer Stichprobe bei 320,05
Euro. Das Quadrat der Standardabweichung liegt bei 102.431,48 Euro.
8.5.2
Wie ermittelt Excel diese Ergebnisse?
Die Standardabweichung wird auch mittlere quadratische Abweichung genannt.
Hier wird zu Beginn der Mittelwert
aller Zahlen genommen. Die Standardabwei-
chung berechnet anschließend die Abweichung
zum Mittelwert. Negative Werte wer-
den durch das Quadrieren
positiv und große Werte werden durch das Quadrieren
noch verstärkt. Die Ergebnisse werden summiert
, aus dieser Summe wird der Mittel-
wert
gebildet. Allerdings wird nicht durch die Anzahl der Zellen, die zur Summierung
Search JabSto ::




Custom Search