Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
9.4 ANZAHLLEEREZELLEN
Die Funktion TEILERGEBNIS besteht aus zwei Parametern.
Im ersten Parameter geben Sie an, was Sie berechnen möchten.
Die folgende Tabelle gibt Aufschluss über die Möglichkeiten der Berechnung mit der
Funktion TEILERGEBNIS:
Funktionsnummer
(inkl. ausgeblendete
Zellwerte)
Funktionsnummer
(ausgeblendete Zellwerte
werden ignoriert)
Funktionsname
1
101
MITTELWERT
2
102
ANZAHL
3
103
ANZAHL2
4
104
MAX
5
105
MIN
6
106
PRODUKT
7
107
STABW
8
108
STABWN
9
109
SUMME
10
110
VARIANZ
11
111
VARIANZEN
Im zweiten Parameter geben Sie die Zellen an, die berechnet werden sollen.
9.4
ANZAHLLEEREZELLEN
Die Funktion ANZAHLLEEREZELLEN zählt in einer Liste die Zellen, die leer sind.
Sollten in einer Zelle ein oder mehrere Leerzeichen stehen, so gilt sie nicht als leer und
wird somit auch nicht gezählt.
Wenn Sie Zellen mit Leerzeichen haben und Sie möchten diese entfernen, setzen Sie die
Funktion GLÄTTEN ein.
Syntax
=ANZAHLLEEREZELLEN(Bereich)
Parameter
Bereich
Der Zellbereich, der auf leere Zellen hin durchsucht werden soll.
Ähnliche Funktionen
ANZAHL(), ANZAHL2(), ZÄHLENWENN(), ZÄHLENWENNS(), DBANZAHL(),
DBANZAHL2(), TEILERGEBNIS()
Search JabSto ::




Custom Search