Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
9.78 STEIGUNG
9.78 STEIGUNG
Zeigt an, ob eine Reihe von Zahlen eine Steigung oder ein Gefälle aufweist. Ziel ist es
hier, die lineare Regression aufzuzeigen.
Syntax
=STEIGUNG(Y_Werte; X_Werte)
Parameter
Y_Werte
Die Zellen, die die Werte enthalten, von denen wir ermitteln
wollen, ob eine Steigung stattfindet oder nicht.
X_Werte
Eine Reihe von unabhängigen Zahlen, die eine Steigung vorweisen,
z. B. 1,2,3 usw.
Ähnliche Funktionen
BESTIMMTSHEITSMASS(), ACHSENABSCHNITT()
9.78.1 Findet eine Steigung der Werte statt?
Manchmal will man einfach nur wissen, wie denn die Tendenz der vorhandenen Zahlen
ausfällt. Ist die Tendenz steigend, fallend oder konstant?
In diesem Beispiel wollen wir die Tendenz für den Umsatz, die Anzahl der Kunden und
die Anzahl der Beschwerden in den ersten sieben Monaten ermitteln.
1. Öffnen Sie die Datei STEIGUNG.XSLX .
2. Öffnen Sie den Funktions-Assistenten und starten Sie die Funktion STEIGUNG.
3. Im Feld Y-Werte markieren Sie die Zellen mit den Umsatzzahlen, die Sie bereits
haben. In diesem Beispiel sind es die Zellen C6 bis C13.
4. Ins Feld X_Werte markieren Sie die Zellen von A6 bis A13. Das sind die Monate,
deren Daten Sie bereits haben.
5. Bestätigen Sie mit (Eingabe) .Der Aufbau der Funktion sieht folgendermaßen aus:
=STEIGUNG(C6:C13;A6:A13)
 
Search JabSto ::




Custom Search