Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
9.83 T.TEST
Parameter
Wahrsch
Die zur t-Verteilung zugehörige Wahrscheinlichkeit. Eine Zahl
größer als 0 und kleiner als 1.
Freiheitsgrade
Die Anzahl der Freiheitsgrade.
9.83 T.TEST
Gibt die Teststatistik eines Student'schen t-Tests zurück.
Tipp: Der alte Name der Funktion lautet: TTEST. Über die Kategorie Kompatibilität
können Sie ihn auch nutzen.
Syntax
=T.TEST(Matrix1; Matrix2; Seiten; Typ)
Parameter
Matrix1
Die erste Datengruppe.
Matrix2
Die zweite Datengruppe.
Seiten
Die Anzahl der Endflächen.
Typ
Bestimmt die Form des t-Tests.
9.84 T.VERT
Gibt Werte einer t-Verteilung für die linke Endfläche zurück.
Tipp: Der alte Name der Funktion lautet: TVERT. Über die Kategorie Kompatibilität
können Sie ihn auch nutzen.
Syntax
=T.VERT(x; Freiheitsgrade; kumuliert)
Parameter
x
Der Wert der Verteilung, dessen Wahrscheinlichkeit berechnet
werden soll.
Freiheitsgrade
Die Anzahl der Freiheitsgrade.
kumuliert
Geben Sie für die kumulierte Verteilungsfunktion Wahr oder für
die Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion Falsch ein.
Search JabSto ::




Custom Search