Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
9.91 VARIANZENA
Parameter
Wert1; Wert2;..
Die Zelle bzw. der Zellbereich, der durchsucht werden soll. Sie
können bis zu 255 Zellen bzw. Zellbereiche untereinander angeben.
Ähnliche Funktionen
MITTELABW(), MITTELWERT(), STABW(), STABWA(), STABWN(), STABWNA(),
VARIANZ(), VARIANZEN(), VARIANZENA()
9.91 VARIANZENA
Die Varianz wird auch als mittlere quadratische Abweichung bezeichnet. Sie berechnet die
Streuung um den Mittelwert. Die Streuung, also der Abstand zum Mittelwert, wird
quadriert. Durch das Quadrieren werden negative Werte positiv und große Werte wer-
den durch das Quadrieren noch verstärkt.
Die Funktion VARIANZENA nimmt auch Texte und die Werte Wahr und Falsch in die
Auswertung. Texte und Falsch werden als 0, Wahr als 1 interpretiert.
Syntax
=VARIANZENA(Wert1; Wert2;…)
Parameter
Wert1; Wert2;..
Die Zelle bzw. der Zellbereich, der durchsucht werden soll. Sie
können bis zu 255 Zellen bzw. Zellbereiche untereinander angeben.
Ähnliche Funktionen
MITTELABW(), MITTELWERT(), STABW(), STABWA(), STABNW(), STABWNA(),
VARIANZ(), VARIANZA(), VARIANZEN()
9.92 VARIATION
Liefert den exponentiellen Trend für eine Liste von Zahlen.
=VARIATION(Y_Werte; X_Werte; Neue_x_Werte; Konstante)
Parameter
Y_Werte
Die Zellen, die die Werte enthalten, von denen wir ermitteln
wollen, ob eine Steigung stattfindet oder nicht.
X_Werte
Eine Reihe von unabhängigen Zahlen, die eine Steigung vorweisen,
z. B. 1,2,3 usw.
Neue_x_Werte
Die Zellen, in denen der Trend angezeigt werden soll.
 
Search JabSto ::




Custom Search