Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10.16.2 Eine Berechnung der Eulerschen Zahl e
10.16.2 Eine Berechnung der Eulerschen Zahl e
Die Fakultät kann auch zur Berechnung der weiter oben beschriebenen Eulerschen Zahl
e benutzt werden. Die Reihe
1/0! + 1/1! + 1/2! + 1/3! + 1/4! + …
zeigt, dass sich bereits nach einigen Werten das Ergebnis der Zahl e annähert.
Die Berechnung für die Werte von Parameterwert 1 bis 17 finden Sie auf dem Blatt
FAKULTÄT_Beispiel_3 in der Datei FAKULTÄT.XLSX .
In Zelle B6 wird der erste Wert aus 1/FAKULTÄT(0) ermittelt. Der zweite Näherungs-
wert ergibt sich aus dem Ergebnis aus B6 plus den nächsten Reihenwert.
=B6+1/FAKULTÄT(A7)
Bild 10.6: Die Berechnung
der Zahl e über eine Reihe
mit der Funktion FAKULTÄT
10.17 GANZZAHL
Mit der Funktion GANZZAHL werden Dezimalstellen unterdrückt, das heißt, sie wer-
den gar nicht erst angezeigt. Wenn das Ergebnis 260,60 ist, zeigt die Funktion
GANZZAHL 260. Diese Funktion rundet jede Zahl auf die nächste kleinere ganze Zahl
ab.
Syntax
=GANZZAHL(Zahl)
Parameter
Zahl
Hier wird die Zelladresse eingegeben, deren Inhalt auf die nächste
ganze Zahl abgerundet werden soll. Dabei spielt es keine Rolle, ob
in der Zelle eine Zahl oder eine Formel steht. Sie können auch eine
Zahl direkt ins Feld Zahl eintippen.
Search JabSto ::




Custom Search