Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10.33 POLYNOMIAL
Die grob hochgerechnete Erdmasse wird in der Zelle B12 über die Formel:
=B10^3 *4/3* PI() * B8
kalkuliert, wobei das Volumen in m³ mit der Dichte in B8 multipliziert wird.
10.33 POLYNOMIAL
Die Funktion berechnet das Polynom einer Zahlenreihe über die Formel: (x1 + x2 + x3
+ … )! geteilt durch x1! * x2! * x3! … wobei x1! die Fakultät der Zahl x1 darstellt. Mehr
über die Berechnung der Fakultät finden Sie bei der Excel-Funktion FAKULTÄT().
Syntax
=POLYNOMIAL(Zahl1; Zahl2;...)
Parameter
Zahl1; Zahl2;..
Bis zu 255 Zahlen, die über die Formel berechnet werden sollen.
Ähnliche Funktionen
FAKULTÄT()
10.33.1 Den Polynomialkoeffizienten für die Zahlenreihe 1 bis 10
berechnen
In der Beispieldatei POLYNOMIAL.XLSX zur Funktion werden auf dem Arbeitsblatt
POLYNOMIAL_Beispiel_1 für die Zahlen 1 bis 10 die Polynomialkoeffizienten berech-
net.
Damit man die Formel nur einmal eingeben muss und später kopieren kann, wird in der
Formel der gemischte Zellbezug verwendet. Wenn Sie in der Zelle C8 die Formel
=POLYNOMIAL($A$7:A8)
eingeben, können Sie die Formel nach unten kopieren. Die Zelle $A$7 wird durch
Angabe des Dollarzeichens beim Kopieren festgehalten. Die Zellangabe A8 wird beim
Herunterkopieren automatisch auf die nächsten Zeilennummern angepasst.
 
Search JabSto ::




Custom Search