Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10.45 SUMMENPRODUKT
10.45 SUMMENPRODUKT
Summiert die Werte aus einer Multiplikation. Die Zellbereiche, die Sie als Parameter
angeben, werden miteinander multipliziert und anschließend addiert.
Syntax
=SUMMENPRODUKT(Array1; Array2;..)
Parameter
Array1; Array2,..
Geben Sie bis zu 255 Zellbereiche an.
Ähnliche Funktionen
SUMME(), PRODUKT()
10.46 SUMMEWENN
Addiert Zahlen im angegebenen Werte- oder Zellbereich, wenn das Kriterium erfüllt ist.
Syntax
=SUMMEWENN(Bereich; Suchkriterien; Summe_Bereich)
Parameter
Bereich
Der Bereich, in dem gesucht werden soll.
Suchkriterien
Das Such- bzw. das Vergleichskriterium.
Summe_Bereich
Der Bereich, über den summiert werden soll.
Ähnliche Funktionen
SUMME(), SUMMEWENNS(), WENN(),ZÄHLENWENN()
10.46.1 Bezahlte Beiträge summieren
In einem Verein bezahlen alle Mitglieder den gleichen Beitrag. Nur zahlen nicht alle
Mitglieder zur gleichen Zeit. In einer Excel-Liste sind die Mitgliedsnamen aufgelistet.
Die Zahlung wird durch die Eingabe eines X in der Spalte Bezahlt gekennzeichnet.
Zur Kontrolle soll in einer Zelle die Summe der eingezahlten Beiträge angezeigt werden,
je nachdem, ob ein x gesetzt ist oder nicht.
Das Beispiel SUMMEWENN_Beispiel_1 in der Beispieldatei SUMMEWENN.XLSX ver-
anschaulicht
die
Berechnung
der
Kontrollsumme
mithilfe
der
Funktion
SUMMEWENNN.
 
Search JabSto ::




Custom Search