Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
10.47 SUMMEWENNS
Bild 10.24: Die Summe der gezahlten Beiträge
Die Formel in der Zelle F7 lautet:
=SUMMEWENN(D7:D11;"X";C7:C11)
Als ersten Parameter geben Sie den Bereich an, der untersucht werden soll. Die Prüfung
lautet "X" . Der Zellbereich, der die Beiträge enthält, wird als dritter Parameter ange-
geben. In diesem Beispiel ist es der Zellbereich C7 bis C11. Die Beträge werden in der
Funktion nur summiert, wenn im Zellbereich D7 bis D11 ein X enthalten ist.
Die verwandte Funktion ZÄHLENWENN finden Sie bei den statistischen Funktionen.
10.47 SUMMEWENNS
Mit dieser Funktion können Sie den Inhalt eines Bereichs summieren, wenn bestimmte
Kriterien zutreffen.
Syntax
=SUMMEWENNS(Summe_Bereich; Kriterien_Bereich1; Kriterien1;
Kriterien_Bereich2; Kriterien2;…)
Parameter
Summe_Bereich
Der Bereich, über den summiert werden soll.
Kriterien_Bereich1
Der Bereich, der geprüft werden soll.
Kriterien1
Das Such- bzw. Vergleichskriterium.
usw.
Tipp: Die verwandte Funktion ZÄHLENWENNS finden Sie bei den statistischen
Funktionen.
Search JabSto ::




Custom Search