Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
11.9 DISAGIO
11.9 DISAGIO
Die Funktion liefert den Zinssatz in Prozent, der bei der Annahme eines Kredits verein-
bart wurde. Nach Angabe der Kreditdauer, des Betrags und des Rückzahlungsbetrags
berechnet die Funktion den Zinssatz.
Syntax
=DISAGIO(Abrechnung; Fälligkeit; Kurs; Rückzahlung, Basis)
Parameter
Abrechnung
Der Zeitpunkt nach der Emission, an dem das Wertpapier in den
Besitz des Käufers übergeht.
Fälligkeit
Der Fälligkeitstermin des Wertpapiers.
Kurs
Der Kurs des Wertpapiers pro 100 Euro Nennwert.
Rückzahlung
Der Rückzahlungswert des Papiers pro 100 Euro Nennwert.
Basis
Die Methode bei der Zählung der Tage. Dieser Parameter ist optio-
nal.
11.10 DURATION
Die Funktion berechnet die Kennzahl der durchschnittlichen Kapitalbindungsdauer für
ein festverzinsliches Papier. Der Entwickler dieser Kennzahl heißt Macauley, deshalb
wird diese Berechnung auch Macauley-Duration genannt.
Syntax
=DURATION(Abrechnung; Fälligkeit; Nominalzins; Rendite, Häufigkeit; Basis)
Parameter
Abrechnung
Der Zeitpunkt, an dem das Wertpapier in den Besitz des Käufers
übergeht.
Fälligkeit
Der Fälligkeitstermin des Wertpapiers.
Nominalzins
Der jährliche Nominalzins des Wertpapiers.
Rendite
Die jährliche Rendite des Papiers.
Häufigkeit
Die Anzahl der Zinszahlungen pro Jahr: bei jährlichen Zahlungen 1,
bei halbjährlichen Zahlungen 2, bei vierteljährlichen Zahlungen 4.
Basis
Die Methode bei der Zählung der Tage. Der Parameter ist optional.
 
Search JabSto ::




Custom Search