Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
11.24 NBW
11.24 NBW
Die Funktion NBW (NettoBarWert) ermittelt den Kapitalwert einer Investition unter
Berücksichtigung eines Zinsfaktors für eine Reihe regelmäßiger Zahlungen. Mit dem
Ergebnis wird die Wirtschaftlichkeit einer Investition ermittelt. In den Dateien zum
Buch finden Sie ein Rechenbeispiel, um den Nettobarwert einer Investition zu berech-
nen.
Syntax
=NBW(Zins; Wert1; Wert2;…)
Parameter
Zins
Der Abzinsungssatz für die Dauer einer Periode.
Wert1; Wert2;..
Bis zu 254 Argumente, die den Auszahlungen und Einzahlungen
entsprechen.
11.25 NOMINAL
Diese Funktion liefert den Nominalzinssatz zu einer Anzahl von Zinszahlungen pro
Jahr, basierend auf einem vorgegebenen jährlichen Nominalzins. Die Formel gibt den
Zusammenhang zwischen Nominalzins- und Effektivzinssatz wieder. In der Datei
NOMINAL.XLSX finden Sie eine Umrechnung in den Nominalzinssatz bei gegebenem
jährlichen Zinssatz und monatlichen Zahlungen.
Syntax
=NOMINAL(Effektiver_Zins; Anzahl_Perioden)
Parameter
Effektiver_Zins
Der Zinssatz in Prozent oder als Zahl, wobei 0,012 = 1,2 %, 2 =
100% entspricht.
Anzahl_Perioden
Die Anzahl der Zahlungen pro Jahr: 12, 4, 1.
Ähnliche Funktionen
EFFEKTIV()
11.25.1 Den Nominalzinssatz ermitteln
Bei der Angabe von Zinssätzen werden zwei unterschiedliche Zinswerte angegeben, der
Nominal- und der Effektivzinssatz. Excel bietet hier zwei Funktionen, um aus dem einen
Zinssatz den anderen Zins zu berechnen.
Die Berechnung finden Sie in der Datei NOMINAL.XLSX .
 
Search JabSto ::




Custom Search