Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
11.49 ZINSTERMVZ
11.49 ZINSTERMVZ
Mit dieser Funktion erhalten Sie das Datum des letzten Zinstermins vor dem Abrech-
nungstermin. Das Ergebnis (Zahl) müssen Sie im Datumsformat anzeigen.
Syntax
= ZINSTERMVZ(Abrechnung; Fälligkeit; Häufigkeit; Basis)
Parameter
Abrechnung
Der Zeitpunkt, an dem das Wertpapier in den Besitz des Käufers
übergeht.
Fälligkeit
Der Fälligkeitstermin des Wertpapiers.
Häufigkeit
Die Anzahl der Zinszahlungen pro Jahr: 1=jährlich, 2=halbjährlich,
4=vierteljährlich.
Basis
Die Methode bei der Zählung der Tage. Der Parameter ist optional.
11.50 ZINSTERMZAHL
Die Funktion ZINSTERMZAHL gibt eine Zahl zurück, die die Anzahl der Zinszahlun-
gen darstellt.
Syntax
=ZINSTERMZAHL(Abrechnung; Fälligkeit; Häufigkeit; Basis)
Parameter
Abrechnung
Der Zeitpunkt, an dem das Wertpapier in den Besitz des Käufers
übergeht.
Fälligkeit
Der Fälligkeitstermin des Wertpapiers.
Häufigkeit
Die Anzahl der Zinszahlungen pro Jahr: 1=jährlich, 2=halbjährlich,
4=vierteljährlich.
Basis
Die Methode bei der Zählung der Tage. Der Parameter ist optional.
11.51 ZINSZ
Diese Funktion gibt die Zinszahlung einer Investition für die angegebene Periode
zurück, ausgehend von regelmäßigen konstanten Zahlungen und einem konstanten
Zinssatz.
Syntax
=ZINSZ(Zins; Zr; Zzr; Bw; Zw; F)
 
Search JabSto ::




Custom Search