Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
12.5 GAUSSF.GENAU/ GAUSSFKOMPL.GENAU
DEZINOKT(Zahl, Stellen) Wandelt eine Dezimalzahl in eine Oktalzahl (Zahlen auf
der Basis 8) um.
Parameter
Zahl
Der Zahlenwert, der umgerechnet werden soll.
Stellen
Mit diesem optionalen Parameter legen Sie fest, wie viele Stellen im
Zahlensystem angezeigt werden sollen.
Umrechnung in das hexadezimale Zahlensystem
Die Funktion DEZINHEX wird stellvertretend als Beispiel für die verschiedenen
Umwandlungsfunktionen von einem Zahlenraum in ein anderes Zahlensystem
beschrieben. Als Parameter geben Sie jeweils die Zahl im Quellzahlensystem an.
Öffnen Sie die Datei DEZINHEX.XLS und wechseln Sie zum Arbeitsblatt mit dem
Beispiel DEZINHEX_Beispiel_1 . In der Zelle B5 finden Sie die folgende Formel:
=DEZINHEX(A5;10)
Die Funktion wandelt die Zahl in die Hexdezimalsystem um. Die Wertigkeit der Ziffern
wird auf Basis 16 gerechnet und nicht auf dem bekannten Dezimalsystem, das die 10 als
Basis verwendet. Die Funktion ist für den Bereich der Informationstechnologien wich-
tig, da viele Werte auf dem dualen oder dazu verwandten Zahlensystemen aufbaut.
Tipp: Drücken Sie die Tastenkombination (Strg) + (¼) , um den Cursor blockweise
im Arbeitsblatt nach unten zu bewegen.
Wenn Sie die Zahl 65536 in die Zelle A5 eingeben, wirft die Funktion den glatten Hexa-
dezimalwert 10000 aus.
12.5 GAUSSF.GENAU/ GAUSSFKOMPL.GENAU
GAUSSF.GENAU ermittelt die Gaußsche Fehlerfunktion. Die Funktion GAUSSFKOMPL.
GENAU berechnet das entsprechende Komplement.
Syntax
=GAUSSF.GENAU (Untere_Grenze)
=GAUSSFKOMPL.GENAU(Untere_Grenze)
Parameter
Untere_Grenze
Die untere Grenze des Integrals.
Search JabSto ::




Custom Search