Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.7 GLÄTTEN
Bild 3.11: Die Namen werden nun in einer anderen Reihenfolge angezeigt.
Tipp: Die Funktionen LINKS, LÄNGE und TEIL werden in diesem Kapitel beschrie-
ben. Das Verknüpfen von Ergebnissen bzw. Zellinhalten mittels & wird mit der
Funktion VERKETTEN beschrieben.
3.7
GLÄTTEN
Mit dieser Funktion entfernen Sie überflüssige Leerzeichen aus einer Zelle. Alle Leerzei-
chen, die am Anfang bzw. am Ende eines Zellinhalts stehen, werden entfernt.
Wenn sich in einer Zelle ein Satz befindet, in dem zwischen den Wörtern nur ein Leer-
zeichen steht, wird dieses nicht entfernt. Sollten zwischen den Wörtern zwei oder mehr
Leerzeichen stehen, wird immer nur eines stehen gelassen.
Stellen Sie sich vor, beim Import von Daten haben Sie in jeder Zelle zu Beginn fünf
Leerzeichen. Hier können Sie diese mit der Funktion GLÄTTEN löschen.
Syntax
=Glätten(Text)
Parameter
Text
In diesem Feld steht die Zelladresse, die überflüssige Leerzeichen
enthalten könnte.
Ähnliche Funktionen
SÄUBERN()
Search JabSto ::




Custom Search