Microsoft Excel 2010

1 Excel 2010 – Grundlagen - Page 21
1.1 Zahlen- und Datumsformate - Page 22
1.1.2 Zahlen mit Einheiten über die benutzerdefinierten Zahlenformate gestalten - Page 23
1.1.3 Benutzerdefinierte Datumsformate - Page 24
1.1.3 Benutzerdefinierte Datumsformate - Page 25
1.1.4 Benutzerdefinierte Nummernformate - Page 26
1.2 Eingaben mit dem Befehl Gültigkeit prüfen - Page 27
1.2 Eingaben mit dem Befehl Gültigkeit prüfen - Page 28
1.2.1 Listen erstellen - Page 29
1.2.1 Listen erstellen - Page 30
1.3 Bedingte Formatierung - Page 31
1.3 Bedingte Formatierung - Page 32
1.3.1 Fehlermeldungen ausblenden - Page 33
1.3.1 Fehlermeldungen ausblenden - Page 34
1.3.2 Zellen mit bedingter Formatierung finden - Page 35
1.4 Den Ausdruck vorbereiten - Page 36
1.4 Den Ausdruck vorbereiten - Page 37
1.5 Mehrere Registerblätter gleichzeitig bearbeiten - Page 38
1.6 Diagramme erstellen - Page 39
1.6 Diagramme erstellen - Page 40
2 Funktionen erstellen und bearbeiten - Page 41
2 Funktionen erstellen und bearbeiten - Page 42
2 Funktionen erstellen und bearbeiten - Page 43
2 Funktionen erstellen und bearbeiten - Page 44
2.1.2 Komplexere Additionen mit der Funktion SUMME - Page 45
2.1.2 Komplexere Additionen mit der Funktion SUMME - Page 46
2.2 Grundwissen zu den Formeln - Page 47
2.2.2 Formeln im Arbeitsblatt finden - Page 48
2.2.2 Formeln im Arbeitsblatt finden - Page 49
2.2.3 Formelergebnis als Werte kopieren - Page 50
2.2.4 Berechnung abschalten - Page 51
2.3 Relative und absolute Adressierung - Page 52
2.3 Relative und absolute Adressierung - Page 53
2.3 Relative und absolute Adressierung - Page 54
2.4 Bereiche benennen - Page 55
2.5 Der Funktions-Assistent - Page 56
2.5 Der Funktions-Assistent - Page 57
2.5.2 Verschachtelte Funktionen - Page 58
2.5.2 Verschachtelte Funktionen - Page 59
2.5.3 Hilfe zu Funktionen - Page 60
2.6.1 Ein einfaches Beispiel zur Matrixfunktion - Page 61
2.6.1 Ein einfaches Beispiel zur Matrixfunktion - Page 62
2.6.2 Eine weitere Dimension - Page 63
2.7 Fehlermeldungen abfangen - Page 64
2.7.2 Fehler #BEZUG! - Page 65
2.7.3 Fehler #DIV/0 - Page 66
2.7.6 Die Fehlermeldung #NULL! - Page 67
2.7.8 Fehler #ZAHL! - Page 68
2.8 Formeln schützen - Page 69
2.9 Add-Ins aktivieren - Page 70
2.9 Add-Ins aktivieren - Page 71
2.9 Add-Ins aktivieren - Page 72
3 Mit Textfunktionenarbeiten - Page 73
3.2 CODE - Page 74
3.3 DM - Page 75
3.4 ERSETZEN - Page 76
3.4.2 Eine Artikelbezeichnung ändern - Page 77
3.4.3 Zahlen addieren, die mit Text eingegeben wurden - Page 78
3.5 FEST - Page 79
3.6.2 Zellinhalte trennen - Page 80
3.6.2 Zellinhalte trennen - Page 81
3.6.3 Text in Spalten - Page 82
3.6.4 Zellinhalte vertauschen - Page 83
3.6.4 Zellinhalte vertauschen - Page 84
3.7 GLÄTTEN - Page 85
3.7.1 Überflüssige Leerzeichen vor, hinter und zwischen Texten entfernen - Page 86
3.8 GROSS - Page 87
3.9 GROSS2 - Page 88
3.9.1 Ersten Buchstaben jedes Wortes in Großbuchstaben umwandeln - Page 89
3.10.1 Die Inhalte von zwei Zellen vergleichen - Page 90
3.10.1 Die Inhalte von zwei Zellen vergleichen - Page 91
3.10.3 Doppelte Werte automatisch löschen - Page 92
3.11.1 Alle Buchstaben in Kleinbuchstaben umwandeln - Page 93
3.12.1 Wie viele Zeichen enthält die Zelle? - Page 94
3.12.3 Das automatische Auffüllen bei unterschiedlicher Länge - Page 95
3.13 LINKS - Page 96
3.13.2 Artikelnummern bereinigen - Page 97
3.13.3 Artikelnummern vertauschen - Page 98
3.14.2 Artikelnummern bereinigen - Page 99
3.14.3 Einen Nachnamen aus einer Zelle extrahieren - Page 100
3.15.1 Steuerzeichen aus einer Zelle entfernen - Page 101
3.15.2 Einen Zeilenwechsel entfernen - Page 102
3.16.1 Einen Text in einem Zellinhalt suchen - Page 103
3.16.3 Vor- und Nachnamen vertauschen - Page 104
3.17 Die Funktion T - Page 105
3.17.1 Einen Zellinhalt ändern - Page 106
3.18.1 Nur einen Teil des Zellinhalts weiterbearbeiten - Page 107
3.18.3 Die Quersumme ermitteln - Page 108
3.19 TEXT - Page 109
3.20 VERKETTEN - Page 110
3.20.1 Mehrere Zellen zu einer zusammenführen - Page 111
3.20.3 Zellinhalte manuell verketten - Page 112
3.21 WECHSELN - Page 113
3.21.2 Punkte durch Kommas ersetzen - Page 114
3.21.3 Punkte und Kommas vertauschen - Page 115
3.22 WERT - Page 116
3.22.2 Zellen addieren, in denen Text steht - Page 117
3.23 WIEDERHOLEN - Page 118
3.23.2 Eine Artikelnummer automatisch auffüllen lassen - Page 119
3.24 ZEICHEN - Page 120
3.24.3 Die Umsätze mit Sonderzeichen analysieren - Page 121
3.24.3 Die Umsätze mit Sonderzeichen analysieren - Page 122
4 Datums- und Zeitfunktionen - Page 123
4.1.2 Anzahl der Stunden - Page 124
4.1.3 Das Ergebnis im Uhrzeitformat - Page 125
4.2.1 Ein Datum in der Zukunft ermitteln - Page 126
4.2.2 Das Arbeitsenddatum ermitteln - Page 127
4.3.1 Ein Datum in der Zukunft ermitteln - Page 128
4.3.2 Das Arbeitsenddatum ermitteln - Page 129
4.4 BRTEILJAHRE - Page 130
4.4.2 Anteil am Jahr - Page 131
4.5 DATEDIF - Page 132
4.5.2 Das Alter ermitteln - Page 133
4.6 DATUM - Page 134
4.6.2 Ein Datum wiederherstellen - Page 135
4.6.3 Wer hat nächsten Monat Geburtstag? - Page 136
4.7 DATWERT - Page 137
4.7.1 Aus einem Text ein Datum erstellen - Page 138
4.7.2 Ein Datum wiederherstellen - Page 139
4.8 EDATUM - Page 140
4.8.1 Wann kommt die Ware? - Page 141
4.9 HEUTE - Page 142
4.11 JETZT - Page 143
4.12 KALENDERWOCHE - Page 144
4.13 MINUTE - Page 145
4.14.2 Die Anzahl der neuen Kunden pro Monat - Page 146
4.15 MONATSENDE - Page 147
4.15.1 Der letzte Tag im angegebenen Monat - Page 148
4.16 NETTOARBEITSTAGE - Page 149
4.16 NETTOARBEITSTAGE - Page 150
4.16.2 Die Anzahl der Arbeitstage zwischen zwei Daten ermitteln - Page 151
4.16.2 Die Anzahl der Arbeitstage zwischen zwei Daten ermitteln - Page 152
4.17 NETTOARBEITSTAGE.INTL - Page 153
4.17.1 Die Anzahl der Arbeitstage ermitteln - Page 154
4.18 SEKUNDE - Page 155
4.19.1 Die Funktion STUNDE - Page 156
4.19.1 Die Funktion STUNDE - Page 157
4.19.3 Die Filmlänge berechnen - Page 158
4.20 TAG - Page 159
4.21 TAGE360 - Page 160
4.22 WOCHENTAG - Page 161
4.22.1 Die Nummer des Wochentags ermitteln - Page 162
4.22.1 Die Nummer des Wochentags ermitteln - Page 163
4.22.3 Zuschläge für den Samstag ermitteln - Page 164
4.23 ZEIT - Page 165
4.24 ZEITWERT - Page 166
4.24 ZEITWERT - Page 167
4.24 ZEITWERT - Page 168
5 Logische Funktionen - Page 169
5.2 NICHT - Page 170
5.3 ODER - Page 171
5.4 UND - Page 172
5.4.1 Den Inhalt von zwei Zellen mit der Funktion UND abfragen - Page 173
5.5 WAHR - Page 174
5.6 WENN - Page 175
5.6.2 Eintrittspreise anhand vom Alter ermitteln - Page 176
5.6.3 Gestaffelte Eintrittspreise - Page 177
5.6.3 Gestaffelte Eintrittspreise - Page 178
5.6.4 Eine Mitarbeiterprovision erstellen - Page 179
5.6.4 Eine Mitarbeiterprovision erstellen - Page 180
5.7 WENN & ODER - Page 181
5.8 WENN & UND - Page 182
5.9 WENNFEHLER - Page 183
5.9.2 Eine Nummer ist nicht vorhanden - Page 184
6 Informationsfunktionen - Page 185
6.1.1 Fehler auswerten - Page 186
6.2 INFO - Page 187
6.2.1 Systeminformationen auswerten - Page 188
6.2.2 Informationen zur Versionsnummer von Excel anzeigen - Page 189
6.3.1 Wird ein Zellbezug oder eine Konstante eingesetzt? - Page 190
6.4.1 Steht ein Fehler in der Zelle? - Page 191
6.4.2 Bei einer Fehlermeldung wird nicht gerechnet - Page 192
6.5.2 Eine Fehlermeldung zeitweise ausblenden - Page 193
6.5.2 Eine Fehlermeldung zeitweise ausblenden - Page 194
6.5.3 Bei einer Fehlermeldung wird nicht gerechnet - Page 195
6.6.1 Ist die Zahl in der Zelle gerade? - Page 196
6.6.3 Jede gerade Zeile einfärben - Page 197
6.7 ISTKTEXT - Page 198
6.7.1 Steht kein Text in der Zelle – ja oder nein? - Page 199
6.8 ISTLEER - Page 200
6.8.2 Die Fehlermeldung #DIV/0! unterdrücken - Page 201
6.8.3 Leere Zellen einfärben - Page 202
6.8.4 Leere Zellen finden ohne eine Funktion - Page 203
6.9 ISTLOG - Page 204
6.10 ISTNV - Page 205
6.10.2 Die Fehlermeldung #NV unterdrücken - Page 206
6.11 ISTTEXT - Page 207
6.11.2 Die Fehlermeldung #WERT! unterdrücken - Page 208
6.11.3 Als Text formatierte Zahlen erkennen - Page 209
6.11.3 Als Text formatierte Zahlen erkennen - Page 210
6.12 ISTUNGERADE - Page 211
6.12.2 Jede ungerade Zeile mit einem Briefumschlag beginnen - Page 212
6.13 ISTZAHL - Page 213
6.13.1 Steht in der Zelle eine Zahl – ja oder nein? - Page 214
6.13.2 Nur dann addieren, wenn Zahlen in der Liste stehen - Page 215
6.15 Die Funktion NV - Page 216
6.15.2 Die Funktion NV zum Testen anderer Funktionen einsetzen - Page 217
6.16.1 Die Funktion TYP - Page 218
6.16.1 Die Funktion TYP - Page 219
6.16.3 Zellen mit Texten gelb, Zellen mit Zahlen rot einfärben - Page 220
6.16.3 Zellen mit Texten gelb, Zellen mit Zahlen rot einfärben - Page 221
6.17 ZELLE - Page 222
6.17 ZELLE - Page 223
6.17 ZELLE - Page 224
6.17.2 Die Zellen gestalten, die vom Schutz ausgenommen sind - Page 225
6.17.3 Die Zellen hervorheben, die nicht das Zahlenformat Standard haben - Page 226
6.17.3 Die Zellen hervorheben, die nicht das Zahlenformat Standard haben - Page 227
6.17.3 Die Zellen hervorheben, die nicht das Zahlenformat Standard haben - Page 228
7 Matrixfunktionen - Page 229
7.1.1 Die Funktion ADRESSE - Page 230
7.1.2 Die Zelladresse mit dem größten Umsatz finden - Page 231
7.1.3 Die letzte beschriftete Zelle finden - Page 232
7.1.4 Die Summe bis zur letzten beschrifteten Zelle bilden - Page 233
7.2.1 Die Funktion BEREICH.VERSCHIEBEN - Page 234
7.2.2 Summen bilden mit BEREICH.VERSCHIEBEN - Page 235
7.3 BEREICHE - Page 236
7.4 HYPERLINK - Page 237
7.4.2 Sprung zu einer bestimmten Zelle in Excel - Page 238
7.4.3 Zur letzten beschrifteten Zelle springen - Page 239
7.5 INDEX - Page 240
7.5.2 Ein Land nach seiner Nummer suchen - Page 241
7.5.3 Den Lagerort eines Artikels finden - Page 242
7.5.4 Den Lagerort eines Artikels finden II - Page 243
7.6 INDIREKT - Page 244
7.6.1 Die Funktion INDIREKT - Page 245
7.6.1 Die Funktion INDIREKT - Page 246
7.6.2 Bestimmte Zellen addieren - Page 247
7.6.3 Die addierten Zellen einfärben - Page 248
7.6.4 Listen mit zellabhängigen Werten - Page 249
7.6.4 Listen mit zellabhängigen Werten - Page 250
7.6.4 Listen mit zellabhängigen Werten - Page 251
7.7 MTRANS - Page 252
7.8 PIVOTDATENZUORDNEN - Page 253
7.8.1 Einen Wert aus einer Pivot-Tabelle auslesen - Page 254
7.10 SPALTE - Page 255
7.11 SPALTEN - Page 256
7.11.1 Die Anzahl der Spalten in einem Bereich ermitteln - Page 257
7.12.1 Suche nach Personalnummern - Page 258
7.12.2 Fehler der SVERWEIS mit ISTNV abfangen - Page 259
7.12.3 Der Aufbau der SVERWEIS-Funktion - Page 260
7.12.4 Staffelpreise mit der Funktion SVERWEIS ermitteln - Page 261
7.13 VERGLEICH - Page 262
7.13.1 Eine Position in einer Suchmatrix ermitteln - Page 263
7.13.2 Fehler mit WENNFEHLER abfangen - Page 264
7.14 VERWEIS - Page 265
7.15.2 Die Monatsnummern auswählen - Page 266
7.15.3 Die Schulnoten ausschreiben - Page 267
7.15.4 Den Umsatz des gewählten Monats anzeigen - Page 268
7.15.5 Den kumulierten Umsatz anzeigen - Page 269
7.16.1 Suche nach Werten in Spalten - Page 270
7.16.2 Staffelpreise mit der Funktion WVERWEIS ermitteln - Page 271
7.17 ZEILE - Page 272
7.17.2 Die aktuelle Zeilennummer ermitteln - Page 273
7.17.3 Zeilen mit geraden Nummern einfärben - Page 274
7.18 ZEILEN - Page 275
7.18 ZEILEN - Page 276
8 Datenbankfunktionen - Page 277
8.1 DBANZAHL / DBANZAHL2 - Page 278
8.1.1 Wie viele Berliner Kunden haben weniger als 700 Euro umgesetzt? - Page 279
8.1.1 Wie viele Berliner Kunden haben weniger als 700 Euro umgesetzt? - Page 280
8.2 DBAUSZUG - Page 281
8.2.1 Einen bestimmten Kunden suchen - Page 282
8.3 DBMAX / DBMIN / DBMITTELWERT - Page 283
8.4 DBPODUKT - Page 284
8.4.1 Grundstücksgröße berechnen - Page 285
8.5 DBSTABW / DBVARIANZ - Page 286
8.5.1 Die Standardabweichung bestimmter Werte auf Basis einer Stichprobe - Page 287
8.5.2 Wie ermittelt Excel diese Ergebnisse? - Page 288
8.6 DBSTABWN / DBVARIANZEN - Page 289
8.6.1 Die Standardabweichung bestimmter Werte auf Basis der Grundgesamtheit - Page 290
8.6.2 Wie ermittelt Excel diese Ergebnisse? - Page 291
8.7 DBSUMME - Page 292
8.7.1 Wie viel Umsatz habe ich mit bestimmten Kunden gemacht? - Page 293
8.7.1 Wie viel Umsatz habe ich mit bestimmten Kunden gemacht? - Page 294
9 Statistische Funktionen - Page 295
9.1.2 Schnittpunkt der Regressionsgeraden als Diagramm - Page 296
9.1.2 Schnittpunkt der Regressionsgeraden als Diagramm - Page 297
9.2 ANZAHL - Page 298
9.3 ANZAHL2 - Page 299
9.3.1 Alle Mitglieder zählen - Page 300
9.3.2 In gefilterten Listen zählen - Page 301
9.4 ANZAHLLEEREZELLEN - Page 302
9.4.1 Anzahl der Aushilfen, die im aktuellen Monat nicht gearbeitet haben - Page 303
9.4.1 Anzahl der Aushilfen, die im aktuellen Monat nicht gearbeitet haben - Page 304
9.5 BESTIMMTHEITSMASS - Page 305
9.5.1 Beispiel - Page 306
9.6 BETA.INV - Page 307
9.7 BETA.VERT - Page 308
9.7.1 Beispiel - Page 309
9.9 BINOM.VERT - Page 310
9.10 CHIQU.INV - Page 311
9.11 CHIQU.INV.RE - Page 312
9.13 CHIQU.VERT - Page 313
9.15 EXPON.VERT - Page 314
9.17 F.INV.RE - Page 315
9.19 F.VERT - Page 316
9.22 G.TEST - Page 317
9.24 GAMMA.VERT - Page 318
9.27 GEOMITTEL - Page 319
9.27 GEOMITTEL - Page 320
9.29 HARMITTEL - Page 321
9.30.2 Kundengruppen bilden - Page 322
9.31 HYPGEOM.VERT - Page 323
9.32 KGRÖSSTE - Page 324
9.32.2 Die Summe der drei größten Umsätze in einer Liste finden - Page 325
9.33 KKLEINSTE - Page 326
9.34 KONFIDENZ.NORM - Page 327
9.36 KORREL - Page 328
9.36 KORREL - Page 329
9.37 KOVARIANZ.P - Page 330
9.38 KOVARIANZ.S - Page 331
9.41 LOGNORM.VERT - Page 332
9.42.1 Den größten Wert innerhalb einer Zahlenliste finden - Page 333
9.42.2 Den Text zum größten Wert finden - Page 334
9.43 MAXA - Page 335
9.44 MEDIAN - Page 336
9.44 MEDIAN - Page 337
9.45 MIN - Page 338
9.45.2 Die Kategorie zum Minimum finden - Page 339
9.45.3 Den kleinsten Wert finden – ohne die Null - Page 340
9.46 MINA - Page 341
9.47 MITTELABW - Page 342
9.47.2 Wie ermittelt Excel diesen Wert? - Page 343
9.48.1 Den Durchschnitt berechnen - Page 344
9.48.2 Den durchschnittlichen Umsatz der drei besten Kunden ermitteln - Page 345
9.49 MITTELWERTA - Page 346
9.49.1 Der Durchschnitt von Zahlen, Texten und Wahrheitswerten - Page 347
9.50.1 Nur dann den Mittelwert bilden, wenn der Umsatz über einem bestimmten Wert liegt - Page 348
9.50.2 Nur dann den Mittelwert des Umsatzes bilden, wenn der Kunde in einem bestimmten PLZ-Bereich wohnt - Page 349
9.51 MITTELWERTWENNS - Page 350
9.52 MODUS.EINF - Page 351
9.52 MODUS.EINF - Page 352
9.53 MODUS.VIELF - Page 353
9.56 NORM.S.INV - Page 354
9.58 NORM.VERT - Page 355
9.61 QUANTIL.EXKL - Page 356
9.63 QUANTILSRANG.EXKL - Page 357
9.66 QUARTILE.INKL - Page 358
9.66.1 Ein Beispiel - Page 359
9.67.1 Die Position eines Produkts finden - Page 360
9.67.2 Dieselben Zahlen - Page 361
9.68 RANG.MITTELW - Page 362
9.69 Die Funktion RGP - Page 363
9.70 RKP - Page 364
9.71.1 Den Trend für den nächsten Monat ermitteln - Page 365
9.72 SCHIEFE - Page 366
9.73.1 Die Standardabweichung aller ermittelten Werte - Page 367
9.73.1 Die Standardabweichung aller ermittelten Werte - Page 368
9.74 STABW.S - Page 369
9.74 STABW.S - Page 370
9.75 STABWA - Page 371
9.76 STABWNA - Page 372
9.78 STEIGUNG - Page 373
9.78 STEIGUNG - Page 374
9.79 STFEHLERYX - Page 375
9.80 SUMQUADABW - Page 376
9.83 T.TEST - Page 377
9.85 T.VERT.25 - Page 378
9.87.1 Einen linearen Trend für die nächsten Monate ermitteln - Page 379
9.88 VAR.P - Page 380
9.88.1 Die Varianz alle ermittelten Werte - Page 381
9.89 VAR.S - Page 382
9.89.1 Die Varianz einer Stichprobe - Page 383
9.90 VARIANZA - Page 384
9.91 VARIANZENA - Page 385
9.92.1 Einen exponentiellen Trend für die nächsten Monate ermitteln - Page 386
9.93 VARIATIONEN - Page 387
9.95 WEIBULL.VERT - Page 388
9.96.1 Beispiel - Page 389
9.97 ZÄHLENWENNS - Page 390
9.97.2 Nach drei Kriterien suchen - Page 391
9.97.2 Nach drei Kriterien suchen - Page 392
10 Mathematische und trigonometrische Funktionen - Page 393
10.1.1 Cent-Werte abschneiden - Page 394
10.2.1 Abweichungen von Messdaten anzeigen - Page 395
10.2.1 Abweichungen von Messdaten anzeigen - Page 396
10.4 ARCCOS - Page 397
10.6 ARCSIN - Page 398
10.8 ARCTAN - Page 399
10.10.1 ARCTANHYP ist die Umkehrfunktion zu ARCTAN - Page 400
10.13 COS - Page 401
10.15 EXP - Page 402
10.16 FAKULTÄT - Page 403
10.16.2 Eine Berechnung der Eulerschen Zahl e - Page 404
10.18 GERADE - Page 405
10.20 GRAD - Page 406
10.21.1 Zwei Brüche addieren - Page 407
10.22.1 Wie viele Tischtennisspiele müssen stattfinden, damit bei fünf Spielern alle gegeneinander spielen? - Page 408
10.24 LN - Page 409
10.26 LOG10 - Page 410
10.27 MDET - Page 411
10.27.2 Determinante einer 3x3-Matrix berechnen - Page 412
10.28.1 Die Umkehrmatrix zu einer 3x3-Matrix - Page 413
10.30 OBERGRENZE - Page 414
10.31 OBERGRENZE.GENAU - Page 415
10.32 PI - Page 416
10.33 POLYNOMIAL - Page 417
10.34 POTENZ - Page 418
10.35 POTENZREIHE - Page 419
10.38 QUOTIENT - Page 420
10.40 RÖMISCH - Page 421
10.41 RUNDEN - Page 422
10.42 SIN - Page 423
10.43 SINHYP - Page 424
10.44 SUMME - Page 425
10.45 SUMMENPRODUKT - Page 426
10.47 SUMMEWENNS - Page 427
10.47.1 Zahlen addieren, wenn zwei Kriterien zutreffen - Page 428
10.47.2 Zahlen addieren, wenn drei Kriterien zutreffen - Page 429
10.49 SUMMEX2PY2 - Page 430
10.52 TANHYP - Page 431
10.53.1 Summe und Anzahl auf eine gefilterte Liste berechnen - Page 432
10.54 UNGERADE - Page 433
10.57 VORZEICHEN - Page 434
10.60 WURZELPI - Page 435
10.62 ZUFALLSZAHL - Page 436
11 Finanzmathematische Funktionen - Page 437
11.1 Sparen und Zinsen - Page 438
11.2 AMORDEGRK - Page 439
11.4 AUFGELZINS - Page 440
11.6 AUSZAHLUNG - Page 441
11.7.1 Barwert und regelmäßige Zahlungen - Page 442
11.8 DIA - Page 443
11.9 DISAGIO - Page 444
11.11 EFFEKTIV - Page 445
11.14 IKV - Page 446
11.16 KAPZ - Page 447
11.18 KUMZINS - Page 448
11.20 KURSDISAGIO - Page 449
11.22 LIA - Page 450
11.23 MDURATION - Page 451
11.24 NBW - Page 452
11.26 NOTIERUNGBRU - Page 453
11.27 NOTIERUNGDEZ - Page 454
11.30 RENDITEDIS - Page 455
11.32 RMZ - Page 456
11.32 RMZ - Page 457
11.33 TBILLÄQUIV - Page 458
11.35 TBILLRENDITE - Page 459
11.37 UNREGER.REND - Page 460
11.39 UNREGLE.REND - Page 461
11.40 VDB - Page 462
11.42 XKAPITALWERT - Page 463
11.43.1 Die Zinsen berechnen - Page 464
11.44 ZINSSATZ - Page 465
11.47 ZINSTERMTAGNZ - Page 466
11.49 ZINSTERMVZ - Page 467
11.52 ZW - Page 468
11.54 ZZR - Page 469
11.54 ZZR - Page 470
12 Konstruktion - Page 471
12.3 DELTA - Page 472
12.5 GAUSSF.GENAU/ GAUSSFKOMPL.GENAU - Page 473
12.6 GAUSSFEHLER/GAUSSFKOMPL - Page 474
12.9 Funktionen zu imaginären Zahlen - Page 475
12.10 KOMPLEXE - Page 476