Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
zeigt Excel dann die aktuelle Zeit als
„17:34“.
Wiederholen Sie die Eingabe in Zelle B1,
um eine Vergleichsmöglichkeit zu haben.
Markieren Sie Zelle B1, und öffnen Sie
das Menü Format . Wählen Sie Zelle . Das
Fenster Zellen formatieren öffnet sich.
Auf der Registerkarte Zahlen ist als Ka-
tegorie der Eintrag benutzerdeiniert mit
dem Typ „hh:mm“ markiert. Klicken Sie
stattdessen auf Standard .
Klicken Sie auf OK . Als Ergebnis zeigt Ex-
cel im Beispiel die Zahl 0,73194444444
4444, die für die Uhrzeit 17:34 Uhr steht.
men Sie an, Sie erfassen Arbeitszeiten einer
Schichtarbeit. Arbeitsbeginn ist um 21 Uhr,
Ende ist am nächsten Tag um 5 Uhr. Wie
viele Stunden sind gearbeitet worden?
2.
3.
Angenommen, in A1 steht der Arbeitsbeginn
in der Form „21:00“ und in B1 „5:00“. Wenn
Sie in C1 die nahe liegende Formel „=B1-A1“
schreiben und die Eingabetaste drücken, seh-
en Sie in C1 lediglich einen netten „Garten-
zaun“, aber kein Ergebnis wie „8:00“ Stunden.
4.
5.
Aufgrund dieser Zahlen im Hintergrund kann
Excel natürlich ganz einfach mit Datums-
werten rechnen – bei Rechnungen mit Stun-
den ergibt sich aber oft ein kleines Problem,
das vor allem für gelegentliche Nutzer von
Excel kaum lösbar ist. Das folgende Beispiel
wird das sehr schnell verdeutlichen: Neh-
Ergebnislos : Kann Excel doch nicht kor-
rekt mit Zeiten rechnen? Der „Gartenzaun“ in
der Spalte C deutet einen Fehler an.
 
Search JabSto ::




Custom Search