Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
PRAXISTIPP: Aus der Praxis bietet es sich an, die Bezeichnung der Website-
adresse und des Titels entweder gleich oder zumindest ähnlich zu wählen;
denn nur so ist eine schnelle und eindeutige Zuordnung gewährleistet.
4. Als Nächstes muss dann die Vorlage ausgewählt werden, die als Basis der Website ver­
wendet wird. Dazu stehen an dieser Stelle auch verschiedene Kategorisierungen ( Zusam-
menarbeit , Besprechungen , Enterprise , Veröfentlichen usw.) zur Verfügung. Die Standard­
vorlage ist die Teamwebsite , wobei wichtig zu wissen ist, dass die Vorlagenfestlegung im
Nachhinein nicht ohne Weiteres zu ändern ist (siehe Bild 3.28).
Bild 3.28■ Vorlagen zum Anlegen einer Websitesammlung
PRAXISTIPP: Die Vorlagen für Websitesammlungen oder auch Websites
lassen sich jederzeit in Form entsprechender Templates erweitern. Dazu
gibt es auch vielfältige Möglichkeiten, beispielsweise bietet auch Microsot
Zusatzvorlagen an.
5. Im unteren Teil des Konigurationsfensters muss der Administrator für die Websitesamm­
lung (der sogenannte Websitesammlungsadministrator ) festgelegt werden. Hier können
(und sollten auch) zwei unterschiedliche Benutzer benannt werden, die als Administrator
der Websitesammlung zuständig sein sollen.
6. Soll die Websitesammlung kontingentiert werden, so kann dies direkt bei der Neuanlage
festgelegt, jedoch auch jederzeit nachträglich zugewiesen werden.
7. Nach der abschließenden Bestätigung wird die Websitesammlung angelegt und der Vor­
lage entsprechend koniguriert, worauf eine Meldung erscheint, aus der hervorgeht,
unter welcher Adresse die neu angelegte Websitesammlung erreichbar ist.
Damit sind alle notwendigen Arbeitsschritte zur Neuanlage einer Websitesammlung durch­
geführt. Nach dem Aufruf der neuen Websitesammlung (Angabe der zugewiesenen Adresse
im Webbrowser bzw. Anklicken des dargestellten Links) wird der Inhalt am Bildschirm
angezeigt.
 
Search JabSto ::




Custom Search