Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Layout
Ausgeblendet
Bei Aktivierung dieser Auswahlmöglichkeit wird die Anzeige des Webparts unter­
drückt. Die Funktion ist dennoch verfügbar, beispielsweise für Geschätsdaten­Web­
parts, bei denen bestimmte Bereiche nicht angezeigt werden sollen.
Richtung
Mit dieser Option besteht die Möglichkeit, die Ausrichtung der Textdarstellung inner­
halb eines Webparts zu ändern.
Zone
Eine Webpartseite ist in der Regel in mehrere Webpartzonen unterteilt, in denen die
einzelnen Webparts abgelegt sind. Mit der Option Zone können Sie festlegen, welcher
Zone das gewählte Webpart zugeordnet wird.
Zonenindex
Die Zahl bei Zonenindex legt fest, an welcher Stelle das Webpart innerhalb der Webpart­
zone angesiedelt wird. Wird bei dem gewählten Webpart beispielsweise der Wert „1“
eingetragen, steht dieses Webpart anschließend an der ersten Stelle in der Webpart­
zone.
Erweitert
Minimieren zulassen
Wird diese Option angewählt, so kann das entsprechende Webpart auf der Webseite
jederzeit über das zugehörige Webpart­Menü ausgeblendet werden, und nur noch die
Titelzeile wird angezeigt, aber kein Inhalt mehr.
Schließen zulassen
Die Aktivierung dieser Option ermöglicht auf der entsprechenden Webseite das Schlie­
ßen eines Webparts. Es kann dann jedoch nur durch ein erneutes Hinzufügen des Web­
parts wieder sichtbar gemacht werden.
Ausblenden zulassen
Diese Option ermöglicht auf der entsprechenden Webseite das Ausblenden des gesam­
ten Webparts.
Zonenwechsel zulassen
Mit der Option Zone können Sie bei den Layout­Einstellungen festlegen, welcher Web­
partzone der entsprechende Webpart zugeordnet wird. Soll dies verhindert werden,
muss die Option Zonenwechsel zulassen unbedingt deaktiviert werden.
Verbindungen zulassen
In einer SharePoint­Umgebung ist es möglich, dass verschiedene Webparts einer Web­
seite zueinander in einer Beziehung stehen, beispielsweise beim Einsatz von Geschäts­
datenkatalogen. Damit dies möglich ist, muss die Option Verbindungen zulassen auf
jeden Fall aktiviert werden.
Bearbeiten in persönlicher Ansicht zulassen
Jeder Benutzer kann in einer SharePoint­Umgebung grundsätzlich eigene Einstellun­
gen für ein Webpart vornehmen, um dieses damit zu personalisieren; es entspricht
somit nicht mehr dem Standard. Soll die persönliche Änderung von Webpart­Einstel­
lungen verhindert werden, muss diese Option deaktiviert werden.
 
Search JabSto ::




Custom Search