Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Titel-URL
Die hier hinterlegte Adresse (URL) bezieht sich auf den entsprechenden Webpart; sie
wird bei Anklicken der Titelleiste aufgerufen.
Beschreibung
Der Text, der in diesem Feld abgelegt wird, erscheint als Kurzinfo, wenn ein Benutzer
den Mauszeiger über die Titelleiste bewegt.
Hilfe-URL
Wird in diesem Feld eine Adresse (URL) eingetragen, so wird damit automatisch im
Webpart­Menü ein Eintrag Hilfe generiert, mit dem dann auf weitergehende Hilfsinfor­
mationen zurückgegrifen werden kann (siehe Bild 4.9).
 Bild 4.9■
Menüpunkt mit Hilfe-Funktion im Webpart-Menü
Hilfemodus
Beim sogenannten Hilfemodus kann gewählt werden, wie die Hilfsinformationen ange­
zeigt werden; so bewirkt beispielsweise die Option Modal das Öfnen eines neuen Fens­
ters, in dem dann die hinterlegte Hilfe-URL aufgerufen wird.
Katalogsymbolbild-URL
Wird das gewählte Webpart einer Webseite zugeordnet, wird das entsprechende Kata­
logbild angezeigt; dieses kann an dieser Stelle entsprechend vorgegeben werden, indem
die URL mit dem Verweis auf das Bild angegeben wird.
Titelsymbolbild-URL
Soll neben der Titelleiste ein Bild angezeigt werden, muss die entsprechende Adresse
(URL mit Dateiangabe) an dieser Stelle eingetragen werden.
PRAXISTIPP: Beim Einfügen von Bildern für die Titelleiste oder auch für das
Katalogsymbol hat sich in der Praxis gezeigt, dass große Bilder nur sehr schlecht
dargestellt werden. Zu empfehlen ist eine Größe von 32 x 32 Pixeln.
Importfehlermeldung
Der Text, der in diesem Feld eingetragen wird, wird dann angezeigt, wenn beim Impor­
tieren des Webparts ein Fehler autritt.
HINWEIS: In Abhängigkeit vom Typ des Webparts kann es bei den Konigura-
tionsmöglichkeiten auch durchaus weitere Optionen geben. So verfügen
beispielsweise einige Standard-Webparts über eine Möglichkeit zur Koniguration
der AJAX-Umgebung ( Asynchronous JavaScript and XML ), um so beispielsweise
festzulegen, wann eine Synchronisierung erfolgen soll.
 
Search JabSto ::




Custom Search