Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
PRAXISTIPP: Alternativ kann für ein Webpart auch der Zonenindex geändert
werden. Dies erfolgt in den Eigenschaten des Webparts über den sogenannten
Zonenindex, der innerhalb des Bereichs Layout geändert werden kann. Der
Eintrag „1“ bewirkt an dieser Stelle, dass das gewählte Webpart an erster Stelle
der Webpartzone positioniert wird.
Darüber hinaus ist die Änderung der Reihenfolge der Webparts mittels Drag and
Drop grundsätzlich nur innerhalb einer Zone möglich.
3. Soll nicht nur die Reihenfolge innerhalb einer Webpartzone geändert, sondern das Web­
part in einer anderen Webpartzone angezeigt werden, muss in den Eigenschaten des
Webparts ( Webpart bearbeiten ) innerhalb des Bereichs Layout die gewünschte Zone aus­
gewählt werden (siehe Bild 4.12).
 Bild 4 .12■
Zoneneinstellungen eines Webparts
4.1.11■Wie kann die Größe eines Webparts geändert werden?
Die Darstellung eines Webparts auf einer Webseite hängt nicht unwesentlich von der Höhe
und Breite der Darstellung ab. Dabei lässt sich die Größe eines Webparts fast nach Belieben
an eigenen Vorstellungen anpassen.
1. Zu diesem Zweck muss über den Punkt Webpart bearbeiten in den Bearbeiten­Modus des
entsprechenden Webparts gewechselt werden.
2. Nach der Anwahl des Eigenschatenbereichs Darstellung erscheinen dann die entspre­
chenden Optionen zur Anpassung der Höhe und Breite des gewählten Webparts.
3. Die Größe des Webparts kann dabei durch Eintragen entsprechender Zahlenwerte bei
Höhe und Breite vollkommen frei festgelegt werden (siehe Bild 4.13 auf der nächsten
Seite).
 
Search JabSto ::




Custom Search