Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bild 4 .15 ■ Inhalt des Webpartkatalogs einer Websitesammlung
4. An dieser Stelle besteht die Möglichkeit, die Eigenschaten eines Webparts zu bearbei­
ten. Dazu muss das entsprechende Symbol (in der Spalte Bearbeiten ) angeklickt werden,
worauf der zugehörige Eigenschatendialog erscheint.
5. Im Bearbeiten­Dialog stehen wiederum verschiedene Optionen zur Verfügung. So kann
an dieser Stelle ein Webpart gelöscht oder exportiert werden, es kann der XML­Code des
Webparts angezeigt oder es können auch spezielle Berechtigungen für das Webpart
zugewiesen werden. Darüber hinaus können Sie in diesem Dialog auch die Zuordnung
( An welchen Stellen ist der Webpart verfügbar? ) und die Beschreibung des Webparts
ändern (siehe Bild 4.16).
6. Um einem bestehenden Webpartkatalog neue Webparts hinzuzufügen, muss im Menü
DATEIEN die Schaltläche Neues Dokument verwendet werden.
7. Anschließend muss dann das gewünschte Webpart angewählt und dies mit der Schalt­
läche Katalog aufüllen (am oberen Bildschirmrand) bestätigt werden.
8. Zum Einfügen eines externen Webparts muss aus dem Menü DATEIEN der Punkt Doku-
mentenupload eingesetzt werden.
HINWEIS: Um einem Webpartkatalog einen neuen Webpart hinzuzufügen,
muss dieses auf jeden Fall vorher der Websitesammlung mit dem Tool
STSADMIN.EXE hinzugefügt werden. Die neu hinzugefügten Webparts werden
dem Katalog Verschiedenes zugewiesen, unter dem diese dann auch in Web-
seiten eingebunden werden können.
 
Search JabSto ::




Custom Search