Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bild 4.20■ Liste der verfügbaren App-Webparts
5. Aus der Aufstellung muss dann der gewünschte Eintrag (z. B. Name der Bibliothek) ange­
wählt werden.
6. Sobald dies abschließend mit der Schaltläche Hinzufügen (rechts) bestätigt wurde, wird
die gewählte Website durch ein neues Webpart mit der Zuweisung der gewählten Biblio­
thek ergänzt.
7. Sofern der Bibliothek bereits Inhalte zugewiesen wurden, werden diese anschließend im
Vorschaufenster bzw. im Bearbeiten­Modus der Website angezeigt. An dieser Stelle kön­
nen ggf. die Eigenschaten des Webparts geändert ( Webpart bearbeiten ) oder die Zuwei­
sung durch Einsatz des Punktes Speichern (links oben) abgeschlossen werden.
HINWEIS: Sobald eine Webpart-Zuweisung auf einer sogenannten Veröfent-
lichungsseite erfolgt, muss die Seite explizit veröfentlicht ( published ) werden;
wozu im Menü der Seite selber entsprechende Optionen zur Verfügung stehen.
4.2.2■Kann eine selbst erstellte Liste als Webpart angezeigt werden?
Vergleichbar mit einer Bibliothek, so können auch Standardlisten von SharePoint (z. B.
Kalender, Aufgaben usw.), aber ebenso auch selbst deinierte oder neu angelegte Listen als
Webpart bzw. App-Webparts in eine Webseite eingefügt werden.
Nähere Angaben zum Anlegen und Bearbeiten von Listen enthält der
Abschnitt 5.3.
1. Als Erstes muss die Webseite angewählt werden, der die Liste als Webpart hinzugefügt
werden soll.
2. Im nächsten Schritt muss dann der Bearbeiten­Modus aktiviert werden, wozu aus dem
Einstellungen­Menü der Punkt Seite bearbeiten angewählt werden muss.
 
Search JabSto ::




Custom Search