Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
5
Datenmanagement
Einer der Schwerpunkte bzw. einer der wesentlichen Gründe für den Einsatz von Share­
Point Server 2013 ist die Verwaltung von Daten jedweder Art. Dazu zählen Dokumente wie
beispielsweise Word­Dokumente oder Excel­Tabellen, aber ebenso auch die Listen, die mit
SharePoint angelegt werden können, oder auch spezielle Bibliotheken für die Verwaltung
von Bildern u. Ä. Dies wird in diesem Buch unter dem Begrif Datenmanagement zusammen­
gefasst und nachfolgend ausführlich erläutert.
Microsot SharePoint Server 2013 stellt grundsätzliche Funktionalitäten eines
DMS (Dokumentenmanagementsystem) zur Verfügung. Es hängt von der Größe
des Unternehmens oder der Organisation und der zu verwaltenden Daten ab, ob
eine SharePoint-Umgebung als Ersatz für ein DMS-System eingesetzt werden
kann. Aber grundsätzlich stehen in SharePoint die wesentlichen Funktionen zur
Dokumentenverwaltung zur Verfügung.
5.1■Bibliotheken
Eine wesentliche Komponente zur Verwaltung von Dokumenten jedweder Art stellen in
SharePoint Server 2013 die sogenannten Bibliotheken dar. Es handelt sich dabei um eine
spezielle Form der Listen, bei denen den einzelnen Listeneinträgen jeweils ein Anhang
zugeordnet wird.
5.1.1■Was sind die Kennzeichen einer Bibliothek?
Eine Bibliothek in einer SharePoint­Umgebung ist gekennzeichnet als „Sammelbecken“ für
verschiedenste Dateien unterschiedlichen Typs. So kann es sich dabei um Bilddateien, Text­
dateien oder auch Formulare oder Vorlagen handeln.
 
Search JabSto ::




Custom Search