Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bild 5.40■ Dialogfenster zum Anlegen einer neuen Liste
6. Nach dem Anlegen einer Liste wird der Inhalt angezeigt, der nach einer Neuanlage ver­
ständlicherweise noch leer ist. Da für eine solche Liste standardmäßig nur rudimentäre
Feldzuordnungen erfolgen, müssen als Nächstes die gewünschten Felder ergänzt wer­
den. Dazu muss im Bereich LISTE der Listentools (Menü oben) der Punkt Listeneinstellun-
gen angewählt werden.
Im nachfolgenden Fenster stehen die verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten zur Verfü­
gung. Während im oberen Bereich spezielle Einstellungsmöglichkeiten zur Versionierung,
zu Worklows usw. zur Verfügung stehen, besteht im Bereich Spalten die Möglichkeit, Ein­
luss auf die Gestaltung bzw. den Aufbau der Liste zu nehmen. Dort ist erkennbar, dass der
gewählten Liste unmittelbar nach der Neuanlage lediglich die Spalten (Felder) Titel , Geän-
dert, Erstellt, Erstellt von und Geändert von zugewiesen wurden.
Angaben zu den speziellen Einstellungsmöglichkeiten einer Liste enthalten die
Ausführungen in den nachfolgenden Abschnitten.
7. Um beispielsweise für eine Kundenliste neue Spaltendeinitionen festzulegen, muss an
dieser Stelle im Bereich Spalten die Option Spalte erstellen angewählt werden.
8. Es erscheint ein Dialogfenster, in dem dann die benötigten Angaben eingegeben werden
müssen. Dazu gehören ein Name für das neue Feld, die Auswahl des Feldtyps und, in
Abhängigkeit vom Feldtyp, die Festlegung weiterer Eigenschaten. So kann beispiels­
weise mit der Option Diese Spalte muss Informationen erhalten das entsprechende Feld
als Plichtfeld deiniert werden, in dem bei der Eingabe auf jeden Fall ein Eintrag vorge­
nommen werden muss.
HINWEIS: Einer SharePoint-Liste wird standardmäßig immer ein Feld (Spalte)
mit dem Namen Titel zugewiesen; dieses Feld darf umbenannt, aber niemals
gelöscht werden.
 
Search JabSto ::




Custom Search