Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
2. Im nächsten Schritt muss zur Bearbeitung der entsprechende Name (Link) des Blogs
angeklickt werden.
3. Der Beitrag wird aufgerufen und in einem speziellen Modus angezeigt. An dieser Stelle
kann dann mit der Option Bearbeiten der Bearbeitungsmodus für den Beitrag aufgerufen
werden.
4. Sobald die gewünschten Änderungen vorgenommen wurden, kann der geänderte Beitrag
dann über die entsprechende Schaltläche veröfentlicht werden und steht somit wieder
im Zugrif für die berechtigten Benutzer.
HINWEIS: Die nachträgliche Änderung eines Blog-Beitrages ist eher unüblich.
Stattdessen nimmt der Autor in der Regel Änderungen an einem Blog-Beitrag
in Form entsprechender Kommentare vor (siehe Abschnitt 6.7.4). Dies
gewährleistet, dass sich auch eventuelle Kommentare anderer Benutzer auf
den Ursprungstext beziehen.
6.7.4■Kann ich bestehende Blog-Beiträge kommentieren?
Eines der wesentlichen Merkmale eines Blogs ist, dass Blog­Einträge kommentiert werden
können. Auf diese Art und Weise erhält der Autor eine Rückmeldung auf seinen Blog­Bei­
trag, was unter Umständen nicht unwesentlich ist.
1. Um auf einen bestehenden Blog­Beitrag zu antworten, muss dieser Beitrag zunächst ein­
mal im Blog­Bereich angewählt werden.
2. Unterhalb eines jeden Blog­Eintrages steht ein Bereich mit dem Hinweis Kommentar hin-
zufügen . Durch Anklicken dieses Links werden die verfügbaren Kommentare angezeigt.
HINWEIS: Die Zahl hinter dem Link Kommentare gibt an, wie viele Kommentare
zu dem entsprechenden Blog bereits veröfentlicht worden sind.
3. Um einen neuen Kommentar zu verfassen, steht in dem entsprechenden Fenster ein
separater Erfassungsbereich zur Verfügung. Da es sich um den Kommentar zu einem
bestehenden Blog­Beitrag handelt, kann auf die Eingabe eines Titels verzichtet werden,
und es braucht lediglich in dem dafür vorgesehenen Feld der Text erfasst zu werden.
4. Mit der Schaltläche Bereitstellen wird dieser direkt dem gewählten Blog zugeordnet und
direkt veröfentlicht. In Bild 6.50 ist dies beispielhat dargestellt.
 
Search JabSto ::




Custom Search