Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
11. Mit der Bestätigung über die Schaltläche Freigeben wird die Zuweisung der ADS­
Gruppe an die SharePoint­Gruppe abgeschlossen.
12. Damit ist der Punkt erreicht, wo die SharePoint­Gruppe auf der gesamten Ebene der
Websitesammlung produktiv genutzt werden kann, indem dann beispielsweise eine
Dokumentbibliothek oder ein sonstiges SharePoint­Objekt oder ­Element angewählt
wird, dem spezielle Rechte zugewiesen werden sollen.
13. Bei dem entsprechenden Objekt (z. B. Dokumentbibliothek) kann in den Einstellungen
(z. B. Bibliothekeinstellungen ) die Berechtigung bearbeitet werden. Mit dem Hinzufügen
einer neuen Berechtigung kann die entsprechende Gruppe hinzugefügt werden (über
den Punkt Berechtigungen erteilen ).
14. Zusätzlich werden im unteren Teil des Dialogfensters ( Wählen Sie eine Berechtigungs-
stufe aus ) die gewünschten Berechtigungsstufen durch Anklicken ausgewählt (siehe
Bild 7.5).
Bild 7.5■ Zuweisung von Berechtigungen auf Gruppenebene
15. Nach Bestätigung der Zuweisung über die Schaltläche Freigeben verfügen alle Mitglie­
der der gewählten ADS­Gruppe über die entsprechenden Zugrifsrechte. Für einen Sys­
temverwalter bleibt dann beispielsweise bei neuen Benutzern nur noch die Notwendig­
keit, diese als Mitglieder der ADS­Gruppe hinzuzufügen, und schon verfügen sie über
entsprechende Berechtigungen in der zugewiesenen SharePoint­Gruppe. Es entfällt auf
diese Weise im Nachhinein die Plege der Berechtigungen auf SharePoint­Ebene, bei­
spielsweise wenn neuen Benutzern bereits bestehende Berechtigungen zugewiesen
werden sollen.
Search JabSto ::




Custom Search