Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bild 8.1■ Festlegung der Zeitpläne für die Durchforstung (Crawl)
HINWEIS: Bei der Durchführung eines vollständigen Crawls wird der bestehende
Index immer gelöscht und komplett neu aufgebaut. Darüber hinaus steht der
kontinuierliche Crawl standardmäßig nur bei Inhalten zur Verfügung, die in der
SharePoint-Umgebung abgelegt sind. Diese Option ist also beispielsweise bei
Inhaltsquellen, die auf Daten in einem Dateisystem zugreifen, nicht verfügbar.
8.1.4■Welche Ergebnisse werden bei der Suche angezeigt?
Die Suche innerhalb eines Index erfolgt grundsätzlich über alle Inhaltsquellen und mithilfe
sämtlicher Crawlregeln, also innerhalb der gesamten Indexdatenbank. Tatsächlich ange­
zeigt werden aber nur die Daten, zu denen der entsprechende Anwender „Zugang“ hat. Die
Suche bzw. die Darstellung der Suchergebnisse ist also grundsätzlich immer „berechti­
gungssensitiv“.
Dies bedeutet, dass ein Anwender immer nur die Daten sieht, auf die er im Rahmen der zuge­
wiesenen Berechtigungen Zugrif hat. So wird sichergestellt, dass Unbefugte nicht auf Daten
zugreifen können, zu denen sie in der SharePoint­Umgebung keine Berechtigung haben.
Nähere Angaben zur Verwaltung von Berechtigungen inden Sie in Kapitel 7.
Darüber hinaus kann bei den verschiedenen SharePoint­Objekten (z. B. Webseiten, Listen,
Bibliotheken) teilweise individuell festgelegt werden, ob die Inhalte bei der Suche berück­
sichtigt werden sollen oder nicht (siehe Abschnitt 8.2.4 sowie 8.2.5). Auch dies hat natürlich
Auswirkungen auf die Anzeige der Suchergebnisse.
8.2■Koniguration der Suche
Die Suche unter Microsot SharePoint Server 2013 ist sehr vielfältig und komplex und bietet
dementsprechend auch eine Vielzahl von Einstellungs­ oder Konigurationsmöglichkeiten.
Die meisten der Konigurationsmöglichkeiten werden dabei über die Zentraladministration
der SharePoint­Umgebung durchgeführt, setzen also entsprechende Berechtigungen voraus.
 
Search JabSto ::




Custom Search