Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
HINWEIS: Für die nachfolgenden Erläuterungen wird vorausgesetzt, dass der
entsprechende Benutzer in dem zu wählenden Speicherort über die benötigten
Zugrifsrechte verfügt.
Das Entscheidende ist, dass Sie eine Excel­Tabelle, die für den Zugrif über die Excel Servi­
ces zur Verfügung gestellt werden soll, nur über die bekannten Mechanismen zur Veröfent­
lichung in einer Bibliothek dort ablegen müssen; sie braucht also bei SharePoint Server
2013 nicht mehr explizit veröfentlicht zu werden.
Somit genügt also die Anwahl der entsprechenden Bibliothek und das Hochladen oder Hin­
zufügen des Dokuments, beispielsweise aus dem Dateisystem. Alternativ kann die Excel­
Tabelle auch per Drag and Drop in den entsprechenden Bereich der SharePoint­Umgebung
verlagert oder kopiert werden.
9.4.7■Wie erfolgt der Zugrif auf eine veröfentlichte
Excel-Arbeitsmappe?
Der Zugrif auf eine veröfentlichte Excel­Tabelle oder ­Arbeitsmappe erfolgt zunächst ein­
mal auf der Ebene des Speicherortes (Bibliothek). Der berechtigte Benutzer erhält dort
Zugrif auf die verfügbaren Daten.
Wie für andere Dateien auch, so steht ein entsprechendes Eigenschaten­Menü zur Ver­
fügung. Wird das Eigenschaten­Menü eines Dateieintrages angewählt (drei Punkte rechts
neben dem Namen), so steht dort die Option Im Browser anzeigen zur Verfügung, wodurch
die Tabelle im Browsermodus in Form der Excel Services aufgerufen wird. In Bild 9.17 ist
das Menü einer veröfentlichten Excel­Tabelle dargestellt.
 Bild 9.17■
Menübereich einer Tabelle
im Bereich Excel Services
Search JabSto ::




Custom Search