Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
manuellen Start eines Worklows deiniert, so steht dieser in der Liste der Worklows zur
Verfügung.
1. Um einen Worklow manuell zu starten, muss zunächst einmal das entsprechende Objekt
(Bibliothek, Liste, Webseite usw.) angewählt werden.
2. Anschließend wählen Sie das Eigenschaten­Menü des Dokuments oder des Listenein­
trags an, indem Sie rechts neben den Namen klicken (drei Punkte). Aus dem Untermenü
muss dann der Punkt Worklows angewählt werden. Alternativ kann nach Anwahl des
Elements (z. B. Dokument) auch im Menübereich (z. B. DATEIEN ) der Punkt Worklows
angewählt werden.
3. In der nachfolgenden Aulistung werden dann im oberen Bereich die Worklows ange­
zeigt, die aktuell manuell gestartet werden können, bei denen dies also in der Konigura­
tion entsprechend eingestellt wurde. In Bild 10.10 ist eine solche Darstellung beispiel­
hat dargestellt.
Bild 10.10■ Anzeige der verfügbaren Worklows für den manuellen Start
Im unteren Teil des dargestellten Fensters werden die Worklows angezeigt,
die zurzeit aktiv sind, bzw. auch die Worklows, die bereits abgelaufen sind
oder abgebrochen wurden.
4. Soll für das gewählte Element ein Worklow manuell gestartet werden, muss dieser in der
Aufstellung der verfügbaren Worklows angeklickt werden. Der Worklow wird anschlie­
ßend angezeigt und kann über die Schaltläche Starten den deinierten Vorgaben entspre­
chend gestartet und in die Liste der Worklowaufgaben aufgenommen werden.
 
Search JabSto ::




Custom Search