Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bild 2.21■ Nachträglicher Aufruf des Konigurations-Assistenten
2.4.8■Welche Aufgaben sind nach erfolgter Installation und
Koniguration durchzuführen?
Nach der Installation und der Durchführung der Arbeitsschritte des Konigurations­Assis­
tenten muss die SharePoint­Umgebung mit der Zentraladministration eingerichtet werden.
Grundsätzlich werden durch den Konigurations­Assistenten bereits Beispieldaten instal­
liert bzw. angelegt, sodass diese anschließend direkt zur Verfügung stehen.
Wird beispielsweise die Standard­Webseite des Servers aufgerufen (z. B. durch Eingabe von
http://dila-sp2013-01 in der Browser­Adresszeile), so erscheint ein Konigurationsfenster, in
dem festgelegt werden kann, in welchem Layout die erste Beispiel­Webanwendung gestaltet
werden soll (siehe Bild 2.22).
An dieser Stelle kann beispielsweise nach Anwahl des Registers Veröfentlichen aus den
verfügbaren Vorlagen die Option Veröfentlichungsportal angewählt und dies mit der Schalt­
läche OK bestätigt werden. Nach einem kurzen Moment der Koniguration ( Dies sollte nicht
lange dauern. ) erscheint die erste Beispielanwendung der SharePoint­Umgebung in Form
eines solchen Portals, so wie in Bild 2.23 dargestellt.
Search JabSto ::




Custom Search