Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3
Web-Content-
Management
Die Inhalte der einzelnen Webseiten sind die wichtigsten Bestandteile einer jeden Share­
Point­Umgebung. Im Rahmen dieses Kapitels werden die wesentlichen Fragestellungen zur
Grundkoniguration der benötigten Komponenten dargestellt und erläutert. Dies bezieht
sich auf das Anlegen und Konigurieren wesentlicher Komponenten wie Webanwendungen ,
Websitesammlungen, Dienstanwendungen usw. und geht hin bis zur Gestaltung einer Web­
seite in Form eines Veröfentlichungsportals.
3.1■Webanwendung
In Kapitel 2 wurde bereits erläutert, dass eine Webanwendung zusammen mit dem deinier­
ten Anwendungspool die Basis für eine SharePoint­Umgebung darstellt. So ist eine solche
Webanwendung beispielsweise auch zwingende Voraussetzung für die Zuordnung von
Dienstanwendungen ( Service Applications ), beispielsweise für Oice Web Apps .
3.1.1■Wie wird eine neue Webanwendung angelegt?
Um unter SharePoint 2013 eine neue Webanwendung zu erstellen, sind folgende Schritte
notwendig:
1. Zunächst einmal muss die Zentraladministration der SharePoint­Farm (übrigens auch
eine eigene Webanwendung!) aufgerufen werden; beispielsweise direkt am Server über
den entsprechenden Menüpunkt.
2. Auf der Startseite der Zentraladministration muss im Bereich Anwendungsverwaltung die
Option Webanwendungen verwalten angeklickt werden. Es erscheint eine weitere Web­
seite, in der die bereits verfügbaren Webanwendungen angezeigt werden.
PRAXISTIPP: Mit der Anwahl einer bestehenden Webanwendung und unter
Einsatz der Option Erweitert können Sie eine bestehende Webanwendung
nachträglich konigurieren.
 
Search JabSto ::




Custom Search