Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Neben der Anzeige der Bearbeitungsleiste und der QuickInfos zu Funktionen kann hier
noch die Hardwaregrafikbeschleunigung deaktiviert werden. Wenn Zellen Kommen-
tare zugewiesen sind, kann die Anzeige der Kommentare und der kleinen Indikatoren,
die auf Kommentare verweisen, aus- oder eingeschaltet werden. Oder es wird die Ein-
stellung verwendet, dass zunächst nur die Indikatoren sichtbar sind, die Kommentare
dagegen erst bei Berührung der Zelle mit der Maus.
Anzeigeoptionen für einzelne Arbeitsmappen
Unter Optionen für diese Arbeitsmappe anzeigen sind die Einstellungen zusammenge-
stellt, die gezielt nur bestimmten Mappen zugewiesen werden können, wobei die Aus-
wahl, falls mehrere Mappen geöffnet sind, über das kleine Listenfeld vorgenommen
wird. Die Einstellungen werden jeweils mit der Mappe gespeichert. Hier geht es zu-
nächst um das Ein- oder Ausblenden der Bildlaufleisten oder der Blattregister. Die Op-
tion Datumswerte im Menü 'AutoFilter' gruppieren bewirkt, dass im Kontextmenü eines
solchen Filters beispielsweise Gruppen für Monate oder Jahre angeboten werden. Mehr
dazu finden Sie in Kapitel 17, »Informationen als Tabellen ordnen und verwalten«.
Was die Anzeige von Objekten betrifft, wird die Option Alle oder Nichts angeboten. Dies
gilt für die Anzeige von Diagrammen, Grafikobjekten, Schaltflächen, Textfeldern und
von Objekten, die mit dem Befehl Einfügen Te x t Objekt eingebettet werden. Die
Einstellung Nichts kann bei großen Blättern mit zahlreichen Diagrammen vorüberge-
hend nützlich sein, wenn es im Moment nur um die Tabellendaten geht. Sie beschleu-
nigt die Navigation auf dem Blatt. Die Option blendet alle Grafikobjekte aus und verhin-
dert auch, dass sie mit ausgedruckt werden. Es gibt übrigens eine Tastenkombination,
mit der Sie ganz schnell zwischen den beiden Einstellungen wechseln können:
[Strg] + [6] .
Blattoptionen
Unter Optionen für dieses Arbeitsblatt anzeigen lassen sich gezielt Einstellungen für ein-
zelne Blätter festlegen, die über das Listenfeld ausgewählt werden. Hier können die Zei-
len- und Spaltenüberschriften aus- und eingeblendet werden. Wenn Sie zur Prüfung ei-
nes Kalkulationsmodells im Tabellenblatt alle Formeln auf einmal sehen wollen, können
Sie das Kästchen bei Anstelle der berechneten Werte Formeln in Zellen anzeigen abha-
ken. Die Anzeige der Formeln kann insbesondere auch benutzt werden, um Tabellen zu
dokumentieren. Wird Seitenumbrüche einblenden abgehakt, werden Hilfslinien einge-
blendet, die den Seitenwechsel bei großen Tabellen markieren.
Search JabSto ::




Custom Search