Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
In der neuen Gruppen Daten finden Sie einige Optionen, die den Umgang mit Pivot-
Tabellen und mit den neuen Datenmodellen betreffen. Wenn es um große Datenmengen
geht, kann die Funktion Rückgängig deaktiviert werden. Auf die anderen Einstellungen
auf der Seite Erweitert wird in den späteren Abschnitten jeweils passend zum Thema
eingegangen. Dies gilt auch für die Optionen auf der Seite Formeln , die in Abschnitt 4.9,
»Kontrolle der Neuberechnung«, behandelt werden.
2.6.4
Speicheroptionen
Im letzten Abschnitt zu den Dateiformaten ist die Seite Speichern im Dialog Excel-Optio-
nen schon angesprochen worden. Neu in Excel 2013 ist die Möglichkeit, dafür zu sor-
gen, dass die lokale Speicherung immer zuerst angeboten wird. Wenn Sie die Option
Standardmäßig auf Computer speichern aktivieren, wird auf der Seite Speichern unter
immer erst die Option Computer als Speicherort vorgegeben und nicht die Speicherung
auf SkyDrive, die Microsoft sonst hier etwas aufdringlich als erste Option aktiviert.
Abbildung 2.68 Optionen zum Speichern der Arbeitsmappe
2.6.5
Add-Ins einbinden
Ein Teil der komplexeren Funktionen von Excel wird über Zusatzprogramme realisiert.
Das können Excel-Add-Ins, COM-Add-Ins, Aktionen – früher SmartTags genannt – oder
XML-Erweiterungspakete sein. COM-Add-Ins – COM ist die Abkürzung für Component
Object Model – sind ActiveX-Komponenten, meist in der Form von DLLs, die über eine
spezielle Schnittstelle mit der Wirtsanwendung kommunizieren.
Ist ein Add-In geladen, finden Sie im Menüband meist zusätzliche Optionen, mit denen
die Leistungen des Zusatzprogramms in Anspruch genommen werden können. Andere
Search JabSto ::




Custom Search