Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Werkzeuge, die einen schnellen Zugriff auf die gewünschte Stelle sichern. Sonst geht zu
viel Zeit mit dem Suchen von Dateien und dem Ansteuern bestimmter Ordner verloren.
2.8.1
Effektive Dateiverwaltung
Wenn Daten auf einem Datenträger abgespeichert werden, sind immer zwei Entschei-
dungen fällig:
Jede Datei braucht einen Namen, unter dem sie wiedergefunden werden kann.
Es muss entschieden werden, in welchem Ordner und auf welchem Laufwerk die
Datei abzulegen ist.
Es ist zwar erlaubt, Dateinamen mehrfach zu verwenden, wenn die Dateien auf unter-
schiedliche Ordner verteilt werden, eindeutige Namen machen das Wiederfinden aber
in der Regel einfacher. Bei Sicherungskopien ist es allerdings angebracht, die Original-
namen beizubehalten. Um an die gespeicherten Daten wieder heranzukommen, müssen
folglich der Name und der Speicherort, also Ordner und Laufwerk, bekannt sein. Das
klingt simpler, als es manchmal ist. Es ist schließlich nicht einfach, sich bei Hunderten
von Dateien zu merken, wo sich denn nun die gerade dringend gesuchten Daten befin-
den. Hier helfen Methoden, Daten aufzuspüren, auch wenn der Dateiname und der Ab-
lageort nicht mehr präsent sind.
2.8.2
Speichern von Dokumenten
Erst das Speichern auf einem Laufwerk stellt sicher, dass Daten dauerhaft greifbar sind.
Die Speicherung im Hauptspeicher ist ja immer nur eine flüchtige Angelegenheit, was
schmerzlich deutlich wird, wenn einmal der Strom ausfällt und Daten, die noch nicht
gesichert wurden, rettungslos verloren sind. Beim ersten Speichern über das Dialogfeld
Speichern unter müssen der Datei Name und Ort zugewiesen werden, beim späteren
Speichern wird davon ausgegangen, dass Name und Ort beibehalten werden.
Die Anordnung im Dialogfeld legt nahe, dass Sie zuerst klären, in welchem Ordner die
Datei abgelegt werden soll. Als Vorgabe wird immer der aktuell in Gebrauch befindliche
Ordner angeboten. Enthält der angezeigte Ordner bereits Unterordner oder Dateien,
werden sie in dem großen Listenfeld angezeigt. Seit Windows 7 kann die Anzeige des je-
weiligen Ordnerinhalts mit der Schaltfläche Ordner ausblenden bzw. Ordner durchsu-
chen auch ab- und wieder eingeschaltet werden. Das ist dann sinnvoll, wenn Sie eine
Folge von Arbeitsmappen immer in denselben Ordner sichern wollen. Soll später eine
 
Search JabSto ::




Custom Search