Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Seriennummern für Datum und Zeit
Excel speichert Eingaben, die es als Datums- oder Zeitwerte erkennt, intern in Form
einer Seriennummer, mit der die Anzahl der Tage seit dem 1.1.1900 – oder alterna-
tiv seit dem 1.1.1904 – gezählt werden.
Die Zeit wird über die Dezimalstellen der Seriennummer festgehalten. 12 Uhr ent-
spricht dabei 0,5. Die Seriennummer wird sichtbar, wenn Sie das Format löschen.
Eingabesteuerung
Vorgabe ist, dass der Zellzeiger nach Bestätigung mit [¢] auf die darunterliegende
Zelle rückt. Das gilt nicht, wenn Sie die Dateneingabe mit einem Klick oder Tipp auf das
Symbol Eingeben in der Bearbeitungsleiste abschließen. Das Vorrücken des Zellzeigers
kann über Excel-Optionen auch abgeschaltet oder umdirigiert werden, wie in Kapitel 2,
»Basiswissen für die Arbeit mit Excel 2013«, beschrieben.
3.3.5
Inhalte ändern, suchen und löschen
Jeder Eintrag kann wieder überschrieben werden, solange Sie das Arbeitsblatt nicht ge-
gen nachträgliche Veränderungen sperren. Um eine falsche oder nicht mehr aktuelle
Zahl zu ersetzen, wählen Sie die Zelle aus, tippen die neue Zahl ein und bestätigen sie.
Bei längeren Eingaben, wie Beschriftungen oder auch bei Formeln, wäre es dagegen
nicht effektiv, wegen eines Tippfehlers oder einer kleinen Änderung den ganzen Zellin-
halt neu einzutragen. Hier ist eine Überarbeitung effektiver.
Bearbeiten in der Zelle
Excel 2013 stellt es Ihnen frei, den Zellinhalt direkt in der Zelle zu bearbeiten oder in der
Bearbeitungsleiste. Um den Zellinhalt direkt in der Zelle zu bearbeiten, klicken oder tip-
pen Sie doppelt auf die entsprechende Zelle oder drücken Sie [F2]. Das Programm
wechselt in den Bearbeitungsmodus. Bei Formeln wird statt des Ergebnisses die Formel
angezeigt. Ein blinkender Strich zeigt die Einfügestelle an.
Abbildung 3.18 Zum Bearbeiten geöffnete Zelle
 
Search JabSto ::




Custom Search