Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Tastenfunktionen zur Zellbearbeitung
Innerhalb der Bearbeitungsleiste oder innerhalb einer zum Bearbeiten geöffneten Zelle
haben einige Tasten und Tastenkombinationen eine ganz spezielle Wirkung.
Tastenkombination
Wirkung
Springt zum Anfang des Eintrags.
[Pos1]
[Ende]
Springt zum Ende des Eintrags.
[Strg]+[Æ]
Springt ein Wort oder Argument nach rechts.
[Strg] + [æ]
Springt ein Wort oder Argument nach links.
[ª] + [Æ]
Erweitert die Markierung um ein Zeichen nach rechts.
[ª]+[æ]
Erweitert die Markierung um ein Zeichen nach links.
[Strg] + [ª] + [Æ]
Erweitert die Markierung um ein Wort oder Argument 
nach rechts.
[Strg] + [ª] + [æ]
Erweitert die Markierung um ein Wort oder Argument 
nach links.
[Strg]+[ª]+[Pos1]
Erweitert die Markierung bis zum Anfang des Eintrags.
[Strg] + [ª] + [Ende]
Erweitert die Markierung bis zum Ende des Eintrags.
[Strg] + [ª] + [A]
Einfügen der Argumente bei einer Funktion. Kann benutzt
werden, wenn die erste Klammer hinter dem Funktionsnamen
eingegeben ist.
[Entf]
Löscht markierte Zeichen oder das Zeichen rechts von der 
Einfügemarke.
Löscht markierte Zeichen oder das Zeichen links von der 
Einfügemarke.
[æ__]
[Strg] + [Entf]
Löscht ab Einfügemarke oder Markierung bis zum Ende des
Eintrags.
[Strg]+[C]
Kopiert die markierten Zeichen in die Zwischenablage.
[Strg] + [X]
Schneidet die markierten Zeichen aus und versetzt sie in die
Zwischenablage.
[Strg] + [V]
Fügt die Daten aus der Zwischenablage an der Einfügestelle
oder anstelle der markierten Zeichen ein.
Ausgeschnittene oder kopierte Zeichenfolgen können eine markierte Zeichenfolge er-
setzen, aber auch in eine andere Zelle oder in die Bearbeitungsleiste einer anderen Zelle
eingefügt werden. Wenn Sie längere Texte oder komplizierte Formeln bearbeiten, soll-
Search JabSto ::




Custom Search