Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
3.6.1
Zellbereiche umordnen oder kopieren
Um Beschriftungen, Werte oder Formeln neu anzuordnen, bietet Excel die Operation
Verschieben an. Die Daten werden an der alten Position gelöscht und erscheinen an der
neuen. Ebenso fundamental für die Arbeit in einem Arbeitsblatt ist die Operation Kopie-
ren . Sie kann immer angewendet werden, wenn Daten an mehreren Stellen benötigt
werden, insbesondere jedoch, um aus einer Formel strukturgleiche Formeln zu erzeu-
gen. Das Kopieren lohnt sich oft auch, wenn die Kopie nachträglich noch etwas überar-
beitet werden muss.
Sowohl beim Verschieben als auch beim Kopieren werden normalerweise neben dem
Zellinhalt auch das Format der betroffenen Zellen und eventuell vorhandene Kommen-
tare mitgenommen. Beim Kopieren ist es aber ebenso möglich, Inhalt, Format und Kom-
mentare getrennt zu behandeln.
Zelleinträge mit der Maus verschieben
Die einfachste Methode, Inhalt und Format einer Zelle oder eines markierten Bereichs
an eine andere Position zu verschieben, ist das Drag & Drop.
1
Setzen Sie den Zellzeiger auf den Markierungsrahmen, sodass er die Form eines
Pfeils mit einem Pfeilkreuz annimmt.
2
Drücken Sie die linke Maustaste, und ziehen Sie den Rahmen an die Zielposition.
Zur Kontrolle erscheint immer die gerade erreichte Zelladresse.
3
An der Zielposition lassen Sie die Maustaste los.
Abbildung 3.42 Verschieben von Beschriftungen
Wenn Sie über den Fensterrand hinausziehen, rollt das Fenster in die entsprechende
Richtung. Auch ganze Zeilen oder Spalten lassen sich mit dieser fixen Methode ver-
schieben. Sie müssen dafür nur die entsprechenden Zeilen- oder Spaltenköpfe markie-
Search JabSto ::




Custom Search