Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 3.50 Vorschau zur Option »Transponieren«
Die zweite Gruppe ist mit Werte einfügen überschrieben. Das erste Symbol übernimmt
nur die Werte in den Zielbereich. Das ist praktisch, wenn Sie anstelle von Formeln nur
die Werte kopieren wollen. Das zweite Symbol übernimmt zusätzlich zu den Werten
auch das Zahlenformat aus dem Quellbereich, das dritte Symbol übernimmt die kom-
plette Formatierung des Quellbereichs.
Die dritte Gruppe Weitere Einfügeoptionen bietet zunächst ein Symbol an, mit dem nur
die Formatierung übernommen wird. Das zweite Symbol bewirkt eine Verknüpfung
zwischen Quell- und Zielbereich, sodass Änderungen im Quellbereich auch im Zielbe-
reich übernommen werden. Dieses Thema wird in Kapitel 4, »Mit Formeln arbeiten«,
noch im Detail behandelt. Das dritte Symbol macht einen Snapshot aus dem kopierten
Bereich und fügt diesen als grafisches Objekt in die Tabelle ein, das vierte Symbol sorgt
für ein verknüpftes Abbild des Quellbereichs. Dieses Thema wird uns in Kapitel 11, »Ta-
bellenblätter grafisch aufbereiten«, beschäftigen. Angehängt ist noch die Option Inhalte
einfügen , die einige der beschriebenen Optionen im Dialogfeld anbietet.
Zusätzlich sind über diesen Dialog noch ein paar Operationen möglich, die manchmal
ganz hilfreich sein können, etwa die Anwendung von Rechenoperationen auf alle Zellen
eines Bereichs. Darauf wird in Kapitel 6, »Auswertung und Was-wäre-wenn-Analyse«,
noch eingegangen.
Search JabSto ::




Custom Search