Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Der Mauszeiger verwandelt sich dabei in einen Doppelpfeil mit zwei Querlinien. Sobald
Sie die Maustaste loslassen, finden Sie unter der zunächst markierten Zelle eine leere
Zelle. Die anderen Zellen in der Spalte sind alle um eine Zelle nach unten versetzt. Na-
türlich können Sie auch mehrere Zellen einfügen, indem Sie entsprechend viele Zellen
nach unten ziehen. Ebenso können Sie leere Zellen rechts von der markierten Zelle
schaffen.
Zusätzliche Zeilen und Spalten
Das naheliegende Verfahren für das Einfügen von ganzen Zeilen und Spalten benutzt
wie das Löschen von Zeilen und Spalten die Zeilen- bzw. Spaltenköpfe. Markieren Sie
die Zeile, unter der Zeilen eingefügt werden sollen, oder die Spalte, neben der Sie nach
rechts Spalten einfügen wollen. Ziehen Sie mit gedrückter [ª] -Taste das Ausfüllkäst-
chen nach unten oder nach rechts. Dehnen Sie den Rahmen auf mehrere Zeilen oder
Spalten aus, wenn Sie mehrere Zeilen oder Spalten einfügen wollen. Excel überträgt als
Vorgabe beim Einfügen die Formatierung der markierten Zellen auf die neuen Zellen.
Nach dem Einfügen erscheint die Schaltfläche Einfügeoptionen , über deren Menü Sie
entscheiden können, ob das Format für die neuen Zellen von den darüberliegenden
oder den darunterliegenden Zellen übernommen oder ob es ganz gelöscht werden soll.
Abbildung 3.67 Kontextmenü beim Einfügen von Zeilen
Natürlich stehen auch Befehle, Symbole und Tastenkombinationen zum Einfügen zur
Verfügung. Im Unterschied zum Einfügen mit der Maus, bei dem Sie immer zunächst
die Zelle markieren, unter der oder rechts von der eingefügt werden soll, markieren Sie
hier zunächst exakt den Zellbereich, der für neue Zellen freigemacht werden soll.
Wenn Sie dann Start Zellen Einfügen Zellen einfügen wählen, erscheint ein klei-
nes Dialogfeld.
 
Search JabSto ::




Custom Search