Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
den ist, eine andere Standardbreite erhalten. Schließlich können Sie es auch Excel selbst
überlassen, die Breite der ausgewählten Spalten zu optimieren. Dabei richtet sich das
Programm nach dem längsten Eintrag, der sich in der Spalte befindet.
Außerdem lässt sich die Änderung der Spaltenbreite auch dazu nutzen, um Spalten vo-
rübergehend auszublenden. Dabei wird die Spaltenbreite auf null gesetzt. Ausblenden
ist harmloser als Löschen, weil Excel die Daten behält und auch wieder einblenden
kann. Um für einzelne oder auch mehrere Spalten die Breite zu verändern, reicht es aus,
wenn jeweils eine Zelle pro Spalte in einer beliebigen Zeile markiert wird. Sie können
aber auch die Spaltenköpfe auswählen.
Ändern durch Ziehen
Das schnelle, aber ungenauere Verfahren besteht darin, die rechte Begrenzung des Spal-
tenkopfes mit der Maus nach rechts oder links zu ziehen. Dabei wird eine Hilfslinie zur
Orientierung gezogen, mit der Sie prüfen können, ob die Zellinhalte nun hineinpassen.
Wenn Sie mehrere Spalten markiert haben – auch eine Mehrfachauswahl von nicht zu-
sammenhängenden Spalten ist hier erlaubt –, werden alle ausgewählten Spalten gleich-
mäßig verändert.
Auf dem Touchscreen ziehen Sie den Spaltenrand mit Finger oder Stift, nachdem Sie
den Spaltenkopf mit einem Tipp ausgewählt haben.
Abbildung 3.70 Spalten breiter ziehen auf dem Touchscreen
Um alle Spalten auf einen Schlag zu verändern, können Sie das Feld Alles Auswählen an-
klicken oder antippen. Ziehen Sie mit der Maus den Rand eines beliebigen Spaltenkop-
fes. Alle Spalten erhalten dieselbe Breite, egal welche Breite vorher eingestellt war. Auf
dem Touchscreen benutzen Sie das Kontextmenü zu einem Spaltenkopf und dort den
Befehl Spaltenbreite , der angeboten wird, wenn Sie den Pfeil am Ende antippen.
 
Search JabSto ::




Custom Search