Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
dann zwar weiter im Hauptspeicher vorhanden, sodass Makros darin weiter benutzt
werden können. Auch Formelbezüge auf verborgene Tabellen arbeiten anstandslos wei-
ter. Nur manuelle Änderungen sind nicht möglich, solange die Dokumente ausgeblen-
det sind.
Abbildung 3.76 Die Gruppe »Fenster« auf dem Register »Ansicht«
Das Ausblenden von ganzen Arbeitsmappen oder zusätzlichen Fenstern für eine Arbeits-
mappe verbessert die Übersichtlichkeit im Arbeitsbereich, weil weniger Fenster gleich-
zeitig angezeigt werden. Um eine Arbeitsmappe oder ein zusätzliches Fenster auszu-
blenden, wählen Sie, wenn die Arbeitsmappe oder das Fenster aktiviert ist, die Option
Ansicht Fenster ausblenden . Sind während einer Arbeitssitzung ausgeblendete Ar-
beitsmappen oder zusätzliche Fenster vorhanden, können Sie über das Symbol
Ansicht Fenster einblenden ein Dialogfeld öffnen, in dem dann eine Liste der ausge-
blendeten Arbeitsmappen oder Fenster zur Auswahl angeboten wird. Die verborgenen
Arbeitsmappen oder Fenster können darüber einzeln wieder eingeblendet werden.
Abbildung 3.77 Einblenden verborgener Arbeitsmappen
Verborgene Blätter sind ganz praktisch, um darauf bestimmte benannte Konstanten ab-
zulegen, auf die sich Formeln in den sichtbaren Blättern beziehen, etwa Mehrwertsteu-
ersätze oder Umrechnungskurse. Um ein Blatt oder eine Auswahl von Blättern zu ver-
bergen, wählen Sie die entsprechenden Blätter aus, und rufen Sie über das
Kontextmenü der ausgewählten Register den Befehl Ausblenden auf. Einblenden lassen
sich verborgene Blätter nur einzeln. Wählen Sie dazu im Kontextmenü eines beliebigen
Blattregisters den Befehl Einblenden, und markieren Sie im Dialogfeld das jeweilige
Blatt. Entsprechende Befehle finden Sie auch unter Start Zellen Format Ausblen-
den & Einblenden .
 
Search JabSto ::




Custom Search