Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Schließlich ist auch eine stufenlose Veränderung möglich. Unter Benutzerdefiniert las-
sen sich Prozentsätze zwischen 10 und 400 % von der Originalgröße einstellen.
Außerdem lässt sich noch das Rad der Maus zum Zoomen verwenden, vorausgesetzt,
über Datei Optionen Erweitert ist unter Bearbeitungsoptionen die Option Beim Rol-
len mit IntelliMouse zoomen aktiviert . Ist die Tabelle gezoomt, kann sie weiter ganz nor-
mal bearbeitet werden. Auf den Ausdruck der Tabelle hat die Funktion keinen Einfluss,
die Skalierung des Ausdrucks wird mithilfe der Einstellungen unter Datei Drucken
oder der Optionen im Dialogfeld Seite einrichten erreicht.
Auf dem Touchscreen steht Ihnen noch eine andere Methode zur Verfügung, um den Ta-
bellenausschnitt bei Bedarf zu vergrößern oder zu verkleinern: Sie berühren mit zwei
Fingern den Bildschirm und spreizen sie auseinander oder ziehen sie zusammen.
Fixieren von Beschriftungen
Bei großen Tabellenblättern kann zum Problem werden, dass Sie im Fenster die Be-
schriftungen der Spalten und Zeilen nicht sehen, wenn Sie den Bildausschnitt verschie-
ben. Hier hilft die Fixierung der Beschriftungen. In dem folgenden Beispiel sollen die
erste Spalte und die ersten vier Zeilen fixiert werden. Setzen Sie den Zellzeiger in die
Zelle B5, also rechts neben die Spalte(n) und/oder unter die Zeile(n), die sichtbar blei-
ben sollen, wenn das Fenster verschoben wird. Wählen Sie dann den Befehl Ansicht
Fenster Fenster fixieren Fenster Fixieren . Die Schaltfläche zeigt ein Menü an, in dem
auch die Möglichkeit angeboten wird, jeweils nur die oberste Zeile oder die erste Spalte
zu fixieren.
Abbildung 3.82 Fixieren von Tabellenbeschriftungen
Die Fixierung kann immer nur einmal pro Tabellenblatt eingesetzt werden. Wenn Sie
also zwei oder mehrere große Tabellen verwenden, spricht alles dafür, diese auf meh-
Search JabSto ::




Custom Search