Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
4.4.6
Namens-Management
Um den Einsatz umfangreicher Namenlisten zu vereinfachen, verfügt Excel 2013 über
einen Namens-Manager , der über die gleichnamige Schaltfläche in der Gruppe
Formeln Definierte Namen oder mit [Strg] + [F3] aufgerufen wird. Der Dialog gibt
eine übersichtliche Anzeige der vorhandenen Namen und ist mit dem oben verwende-
ten Dialogfeld für die Namensdefinition verknüpft, das über die Schaltflächen Neu oder
Bearbeiten erreicht wird. Zum Entfernen überflüssig gewordener Namen wird die
Schaltfläche Löschen verwendet. Interessant ist hier insbesondere auch die Filterfunk-
tion, die verschiedene Auswahlmöglichkeiten anbietet, etwa die Einschränkung auf
blattbezogene Namen.
Abbildung 4.35 Verwaltung umfangreicher Namensvergaben mit dem Namens-Manager
4.4.7
Benannte Formeln definieren
Das Verfahren, eine Formel mit einem Namen zu verknüpfen, ähnelt der Vergabe von
Zell- und Bereichsnamen. Excel speichert die Definition zwar zusammen mit der Ar-
beitsmappe, aber nicht in einer Zelle. Die Formel wird direkt im Dialogfeld eingetragen,
in dem der Name definiert wird, und zwar anstelle eines Bereichsbezugs.
Search JabSto ::




Custom Search