Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 4.36 Beispiel für eine benannte Formel und ihre Verwendung in Zelle B6
Angenommen, Sie müssen häufiger von Bruttobeträgen auf den Nettobetrag zurück-
rechnen. Wählen Sie den Befehl Namen definieren . Tragen Sie unter Name etwa Netto-
faktor ein. Die Formel für die Umrechnung kann dann in dem Feld Bezieht sich auf ein-
getragen werden:
=1/119*100
Enthält nun B5 den Bruttobetrag einer Rechnung, kann der Nettobetrag in B6 mit der
folgenden Formel berechnet werden:
=B5*Nettofaktor
4.4.8
Benannte Werte oder Textelemente
Sie können auch bestimmte Werte oder Textkonstanten mit einem Namen belegen. Um
beispielsweise den Mehrwertsteuersatz abzulegen, geben Sie im Bezugsfeld einfach =19%
ein. Wenn der Wert mit MWST1 benannt ist, geben Sie in einer Formel zur Berechnung
der Mehrwertsteuer für einen Betrag in B10 ein:
=B10 * MWST1
Wenn Sie eine Textkonstante unter Bezieht sich auf eintragen, muss sie in Anführungs-
zeichen eingeschlossen werden. Wenn Sie etwa unter dem Namen Firma den kompletten
Firmennamen ablegen, liefert Ihnen der Eintrag =Firma in einer Zelle den entsprechenden
Namen. Sowohl benannte Formeln als auch benannte Konstanten werden bei der Formel-
eingabe mit in der Funktionsliste angeboten, wie Abbildung 4.37 zeigt.
Search JabSto ::




Custom Search