Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
tate produziert werden, nachvollziehbar und damit überprüfbar bleibt. Ein Formelsys-
tem, das der Entwickler selbst nach einem halben Jahr nicht mehr durchschaut, ist si-
cher nicht wünschenswert. Aber auch andere Benutzer einer Tabelle, z. B. die
vorgesetzte Stelle oder die Kollegen, die im Urlaub die Arbeit übernehmen sollen, haben
ein Recht auf Durchblick. Bei Tabellen, die steuerrelevante Daten enthalten, müssen zu-
dem die entsprechenden Vorschriften beachtet werden.
Die Möglichkeit, Zellinhalte zu kommentieren, kann genutzt werden, wenn komplexe
Berechnungen notwendig sind. Oft ist es auch sinnvoll, direkte Hinweise in der Tabelle
abzulegen. Anstatt z. B. einen bestimmten Umrechnungsfaktor in irgendeiner Zelle
gleichsam wortlos zu platzieren, sollte davor oder darüber wenigstens der Name des
Faktors angegeben werden. Sonst könnte vielleicht jemand auf die Idee kommen, die
herrenlos in der Tabelle auftauchende Zahl als überflüssig zu löschen, worauf dann im
Extremfall möglicherweise ganze Formelsysteme kollabieren.
Flexibilität
Neben der Übersichtlichkeit spielt der Grundsatz der Flexibilität eine wichtige Rolle.
Anstatt z. B. in den Formeln eines Rechnungsformulars mit einem konstanten Mehr-
wertsteuersatz zu rechnen, ist es sinnvoller, mit der Adresse einer Zelle zu arbeiten, die
den aktuellen Mehrwertsteuersatz enthält. Ändert sich dieser, müssen nicht alle For-
meln geändert werden, die diesen Wert benutzen, sondern nur eine Zelle.
Fehlerfreiheit
Das entscheidende Qualitätskriterium bei einer Kalkulationstabelle ist die Fehlerfrei-
heit. Dies betrifft einerseits die Korrektheit der Daten, die in ein Modell einfließen, ins-
besondere aber die Frage, ob die verwendeten Formeln und Funktionen richtig arbeiten
und einwandfreie Ergebnisse liefern.
4.6.1
Fehler in Formeln vermeiden
Gerade in puncto Fehlervermeidung haben sich die Entwickler besonders angestrengt.
Die Instrumente zur Fehlerprüfung sind immer wieder erweitert worden und geben
dem Anwender eine größere Sicherheit, zu korrekten Ergebnissen zu gelangen. Es gibt
ganz unterschiedliche Arten von Fehlern, die bei der Arbeit mit Formeln vorkommen.
Die unangenehmste Art ist sicher die der logischen Fehler, weil Excel solchen Fehlern
Search JabSto ::




Custom Search