Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Korrektur von Bezügen
Bezieht sich eine Formel auf eine falsche Zelle oder einen falschen Zellbereich, lassen
sich die Bezüge nachträglich mit der Maus ändern. Klicken Sie doppelt auf die Formel-
zelle. Excel ordnet den verschiedenen Zell- oder Bereichsbezügen, die in der Formel ver-
wendet werden, unterschiedliche Farben zu. Die entsprechenden Zellen und Bereiche
werden in der Tabelle selbst mit entsprechend farbigen Rahmen gekennzeichnet. Diese
Markierungen lassen sich mit der Maus bewegen, sodass ein falscher Zellbezug oder
eine falsche Bereichsangabe für eine Summenformel durch Ziehen und Verschieben
korrigiert werden kann.
Abbildung 4.47 Markierte Zellbezüge bei der Formelbearbeitung
Abbildung 4.47 zeigt ein Beispiel: Die erste Formel multipliziert den VKPreis mit dem
Rabattsatz 1 von 70 %. Es soll aber der Rabattsatz 2 von 80 % verwendet werden.
1
Klicken oder tippen Sie die Zelle mit der Formel doppelt an.
2
Ziehen Sie den farbigen Rahmen um die Zelle mit den 70 % auf die Zelle mit den 80 %.
3
Beenden Sie die Korrektur mit [¢].
Zweites Beispiel: Sie haben eine Quersumme für eine Zeile gebildet und der Bereich ist
nicht korrekt. Es sind nicht alle Zellen in den Bereich aufgenommen worden, der sum-
miert werden soll.
1
Klicken Sie die Zelle mit der Summenformel doppelt an.
2
Setzen Sie den Mauszeiger auf die Markierung in der rechten unteren Ecke der far-
bigen Bereichsmarkierung.
3
Ziehen Sie das Kästchen so weit nach rechts, bis alle Zellen eingeschlossen sind, die
summiert werden sollen.
Search JabSto ::




Custom Search